Andrew Divoff

Akteur

Andrew Daniel Divoff (* 2 Juli 1955, San Tome, Venezuela) wurde als Sohn eines russischen Vaters und einer venezuelanischen Mutter geboren. Er ist ein venezuelanischer Film- und Fernsehdarsteller, der vor allem für die Rolle des Bösewichts engagiert wird.

Leben

Andrew Divoff lebt derzeit in den Vereinigten Staaten. Er beherrscht acht Sprachen: Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Deutsch, Katalanisch, Portugiesisch und Russisch. In seiner Kindheit erlernte er außerdem noch die rumänische Sprache. Mangels Übung kann er diese heute allerdings nicht mehr sprechen. Divoff hat am 29 Februar 1992 die russische Schauspielerin Raissa Danilova geheiratet ist aber wieder von ihr geschieden.

Karriere

Bekannt ist er vor allem für die Darstellung des Djinn in Wes Craven’s Wishmaster und dessen Fortsetzung Wishmaster II – Das Böse stirbt nie. Des Weiteren hat er zahlreiche Auftritte in verschiedenen Fernsehserien, wie u.a. Alias – Die Agentin , JAG – Im Auftrag der Ehre und Lost.

Quelle

Wikipedia 
Wikipedia (englisch)

Weitere Informationen

IMDb Biografie (englisch)
IMDb Filmografie (englisch)
Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile