Alain Doutey

Akteur

Auf seine Ausbildung bei Jean-Laurent Cochet folgen Theater- und Filmkarriere, (Debut 1973 in "Mais où est donc passé la septième compagnie?", gefolgt von "Cousin, Cousine", "Croque la vie" u.v.a.) Er ist Vater der Schauspielerin Mélanie Doutey.

Es wurde noch kein Hauptartikel angelegt, du kannst damit beginnen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit