Teil
< 1 >
US 
Conan 

Conan der Barbar

Conan the Barbarian

abstimmen
(9 Stimmen)
6.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1982-03-15
Laufzeit:
129 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Einfluss

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Conan der Barbar
  • Sort
    Conan - Der Barbar
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Fantasy-Actionfilm, der Arnold Schwarzenegger weltberühmt machte und ihm zum Durchbruch als Filmschauspieler verhalf. Arnie spielt den muskelbepackten Barbaren Conan, der in seiner Kindheit mit ansehen musste, wie seine Mutter vom Tyrannen Thulsa Doom (James Earl Jones) getötet wird. Von Rache beseelt, mausert er sich zunächst vom Sklaven zum Gladiator und macht sich dann auf die Suche nach Doom.

Handlung

Conan lebt in einer mythischen Welt, die sich im Umbruch zur Eisenzeit befindet. Waffen aus Stahl sind mächtig, das Wissen um ihre Herstellung ist begehrt. Conan erlebt, wie seine gesamte Sippe von der kleinen Armee des Magiers Thulsa Doom niedergemacht wird, der auf der Suche nach Waffen aus Stahl ist. Conans Mutter wird vor seinen Augen von Thulsa Doom enthauptet. Conan selbst ist zu diesem Zeitpunkt noch ein Kind und wird zusammen mit anderen Überlebenden von Thulsa Dooms Soldaten in die Sklaverei verkauft. In einer primitiven Mühle muss er über Jahre hinweg härteste körperliche Arbeit verrichten und gewinnt dadurch unglaubliche Kräfte. Als ein Nomadenfürst auf ihn aufmerksam wird, muss er fortan als Gladiator blutige Schaukämpfe ausfechten. Nach unzähligen Kämpfen, aus denen er stets als Sieger hervorgeht, gewinnt er den Respekt seines Besitzers und wird in Literatur ausgebildet. Schließlich wird er in die Freiheit entlassen. Er beginnt eine Entdeckungsreise durch die Welt. Dabei erfährt er vom geheimnisvollen Schlangenkult, der sich immer weiter auszubreiten droht. Da anscheinend Thulsa Doom hinter diesem Kult steckt, dessen oberster Priester er ist, beschließt Conan, seine Sippe zu rächen. Conan trifft auf neue Freunde und lernt in Valeria die Liebe seines Lebens kennen. Allerdings kommt seine Geliebte während der Kämpfe ums Leben: Eine Schlange, zuvor in einen Pfeil verwandelt, tötet Valeria. Conan schafft es, in das Reich Thulsa Dooms einzudringen, wo ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt. Thulsa wird schließlich von Conan getötet.

Quelle

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile