DE 
 

Lulu und Jimi

Lulu & Jimi

abstimmen
(1 Stimme)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-01-22
Laufzeit:
94 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Liebesgeschichte und Drama von Oskar Roehler als poppig-buntes Rock´n´Roll-Märchen inszeniert über die Liebe zwischen der jungen Lulu und dem Schwarzen Jimi in den 50er/60er Jahren in Deutschland. Da ihre Beziehung nicht akzeptiert wird, reißen sie von zu Hause aus mit dem Ziel Amerika vor Augen. Verfolgt werden sie dabei von einem Psychiater, einem Chauffeur und einem Profikiller.

Der Film startet am 22.Januar 2009 in den deutschen Kinos.

Handlung

Auf dem Jahrmarkt

Lulu (Jennifer Decker) ist die Tochter einer bankrotten Fabrikantenfamilie und wächst in einer Kleinstadt auf. Während eines Ausflugs zum städtischen Jahrmarkt trifft sie am Autoscooter auf den gutaussehenden Schwarzen Jimi (Ray Fearon). Es ist beiderseitige Liebe auf den ersten Blick.

Pläne der Mutter

Die Kleinstadtbewohner sind entsetzt, insbesondere aber Lulus tyrannische Mutter Gertrud (p:4792). Diese hat ganz andere Pläne mit ihrer Tochter. Sie möchte sie mit dem wohlhabenden Ernst (Bastian Pastewka) verheiraten. Mit allen Mitteln versucht Gertrud, die Liebe zwischen Lulu und Jimi zu zerstören.

Drogen

Zum einen setzt sie dafür den schrägen Psychiater von Oppeln (Hans-Michael Rehberg) auf ihre Tochter an, der von Gertrud auch schon auf ihren Vater Carli (Rolf Zacher) zur erfolgreichen Behandlung eingesetzt wurde. Von Oppeln versucht Lulu mit Hilfe von Drogen einzureden, dass Babies von Schwarzen schlecht sind.

Flucht

Zum anderen greift sie auf ihren willigen Chauffeur Schultz (Udo Kier) zurück, als es dem jungen Paar trotz aller Hindernisse gelingt, zu flüchten. Ihr Ziel ist Amerika. Schultz wird gemeinsam mit dem Profikiller Harry Hass (Ulrich Thomsen) auf das Paar angesetzt.

Stets einen Schritt voraus

Lange Zeit sind sie ihren Verfolgern stets einen Schritt voraus und können ihr Glück geniessen. Doch dann geraten sie in eine Falle, bei der Jimi scheinbar tödlich durch Hass verletzt wird.

Babyglück als Trauerbewältigung

Lulu kehrt nach Hause zurück und ist zu alledem noch schwanger. Jeden Abend steht sie am Fenster und hofft auf Jimis Rückkehr. Eines Tages, nach der Geburt des Kindes, klingelt es plötzlich an der Tür.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Filmkritiken

  • Rezension von Marcus Wessel unter critic.de
  • Rezension von Bernhard Kirchmeier unter zelluloid.de
  • Rezension von Bianka Piringer unter cinefacts.de

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile