US 
 

Meine Frau, die Spartaner und ich

Meet the Spartans

abstimmen
(5 Stimmen)
3.20
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-01-24
Laufzeit:
84 Minuten
Einspielergebnis:
$40,339,721
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Zielgruppe

Bedeutung

Produktion

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Parodie

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Komödie, die Kinofilme der letzten Zeit, wie Ghost Rider, Happy Feet, Borat, 300 oder Spider-Man auf´s Korn nimmt. Des Weiteren werden auch bekannte Persönlichkeiten wie George Bush, Tom Cruise oder Paris Hilton Opfer des Humors der Regisseure Jason Friedberg und Aaron Seltzer.

Der Film startet am 28.Februar 2008 in den deutschen Kinos.

Handlung

Sparta zu nicht bekannter Zeit

Der große heroische Anführer Spartas, König Leonidas (Sean Maguire), muss gegen die riesige gegnerische Armee des Perserkönigs Xerxes (Ken Davitian) in den Krieg ziehen. Von seinen 300 tapferen Kriegern haben allerdings nur 13 Zeit, um an dem Krieg teilzunehmen. Die restlichen 287 sind anderweitig beschäftigt.

Ungewöhnlicher Kampf

Die 13 muskelbepackten Soldaten ziehen mit ihrem König in einen ungewöhnlichen Kampf. Die persische Armee besteht nicht nur aus den gewohnt kräftigen Soldaten. Es finden sich unter ihnen auch einige bekannte Gesichter von Helden aus der Neuzeit wieder.

Außergewöhnliche Gegner

So müssen die Spartaner ihre Kräfte gegen den Ghost Rider, Rocky oder die riesigen Maschinen der Transformers einsetzen. Damit nicht genug, müssen sich die Spartaner auch vor dem verräterischen buckligen Sandmann in Acht nehmen, hinter dessen Fassade sich Paris Hilton verbirgt. In den eigenen Reihen erhält König Leonidas derweil Unterstützung durch seinen Hauptmann (Kevin Sorbo) während Königin Margo (Carmen Electra) den Männern die Köpfe verdreht.

Weiterführende Informationen

Wissenswertes

  • Sean Maguire trainierte sich für seine Rolle innerhalb von drei Wochen sieben Kilo Muskelmasse an.
  • Kevin Sorbo spielte jahrelang in der TV-Serie Hercules: The Legendary Journeys sowie in der Sci-Fi-Serie Andromeda.
  • Die Dreharbeiten fanden fast ausschließlich im Studio statt. In zwei Studiohallen in New Orleans wurden die Schlachtszenen aus 300 nachgestellt.

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile