DZ, EG 
 

Alexandria... warum?

Iskanderija... lih?

abstimmen
(1 Stimme)
8.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1978-09-01
Laufzeit:
127 Minuten
Sprachen (im Original):
Arabisch, Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

1940er Jahre, 1942, 20. Jahrhundert, Abschied, Adolf Hitler, Afrika, Alexandria, Alkohol, Angeln, Angler, Angriff, Anschlag, Aufführung, Ausbildung, Auswanderer, Auto, Autobiographie, Balkon, Bank, Bar, Besatzungsmacht, Beste Freunde, Betrunken, Blitzlicht, Bombardement, Bombenattentat, Bomber, Boot, Bootstour, Botschafter, Brand, Brandanschlag, Brite, Britische Armee, Bruder-Schwester Beziehung, Bühne, Christ, Club, College, Deutscher, Deutscher Soldat, Deutsches Reich, Dreharbeiten, Emigration, Empfang, Entführung, Eroberung, Erwachsenwerden, Exil, Familienleben, Feier, Feldzug, Feuer, Feuerwerk, Film, Film im Film, Film und Kino, Filmbranche, Filmemachen, Filmemacher, Filmgeschichte, Filmstudenten, Filmtitel wird ausgesprochen, Flucht, Flugzeug, Flüchtling, Frachter, Freie Liebe, Freiheitskampf, Freiheitsstatue, Freundschaft, Friedhof, Front, Gebet, Gedicht, Gefängnis, Gefängniszelle, Geld, Geliebte, Generalfeldmarschall Erwin Rommel, Gerichtssaal, Gesang, Gewalt, Grab, Grabstein, Große Liebe, Große Schwester, Großfamilie, Großmutter, Großmutter-Enkelsohn-Beziehung, Großstadt, Hakenkreuz, Hamlet, Heimliche Homosexualität, Heimliche Liebe, Hilflosigkeit, Hollywood, Homosexualität, Inszenierung, Islam, Israel, Jude, Judentum, Jugendgruppe, Jugendlicher, Junge Leute, Jüdin, Jüdisch, Kalifornien, Kampf, Katholische Kirche, Kino, Kinosaal, Kolaborateur, Kommunistischer Widerstand, Komponist, Konflikt, Kostüm, Krieg, Kulisse, Kulturelle Unterschiede, Küste, Lehrer-Schüler-Beziehung, LehrerIn, Leiche, Liebe, Liebe gegen alle Widerstände, Luftangriff, Meer, Militärflugzeug, Misserfolg, Mittelmeer, Moderne Gesellschaft, Moslem, Motorboot, Musical, Mussolini, Mutter-Sohn-Beziehung, Nacktheit, Palästina, Party, Passagier, PianistIn, Pistole, Premiere, Prinzessin, Prostituierte, Publikum, Regisseur, Reisepass, SchauspielerIn, Schauspielern, Scheich, Schiff, Schlacht, Schläge, Schlägerei, Schulabschluss, Schulaufführung, Schulfreund, Schulklasse, Schussverletzung, Schusswunde, Schutzbunker, Schwangerschaft, Schwimmen, SchülerIn, Shakespeare Zitate, Soldat, Soldatenfriedhof, Stadt, Stipendium, Strand, Straßenkampf, Störenfried, Tanz, Telefonanruf, Theater, Theater im Film, Theaterregisseur, Theaterstück, TänzerIn, Universität, Vater-Sohn-Beziehung, Vater-Tochter-Beziehung, Verbündete, Verlust, Verteidigung, Waffenstillstand, Wehrmacht, Weihnachten, Weinen, Welle, Widerstandsbewegung, William Shakespeare, Winston Churchill, Wochenschau, Zionismus, Zweiter Weltkrieg, Ägypten, Ägypter
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Autobiografisch geprägt erzählt Youssef Chahine vom filmverrückten jungen Ägypter Yehia, der im Kriegsjahr 1942 mit seinen Freunden von Hollywood und einem US-Stipendium träumt während deutsche Truppen auf das weltoffene Alexandria marschieren, der nationale Widerstand gegen die britische Besatzungsmacht brodelt, interreligiöse Beziehungen und heimliche Liebe an den Umständen der Zeit zerbrechen.

es wurde noch kein hauptartikel angelegt, du kannst damit beginnen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile