US 
 

8 Mile

 
abstimmen
(15 Stimmen)
6.33
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2002-11-08
Laufzeit:
106 Minuten
Budget:
$41,000,000
Einspielergebnis:
$215,000,000
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

Parodie

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der stark autobiographische Film gab dem Rapper Eminem die Möglichkeit sich auch als Schauspieler zu profilieren und erntete überraschend positive Kritiken. Eminem spielt in ihm einen jungen Mann, der im Dschungel aus Armut und sozialer Diskriminierung in der Detroiter Realität seinen Weg finden muss.

Handlung

Die 8 Mile (Eigth Mile Road) bezeichnet in Detroit die Grenze zwischen arm und reich, schwarz und weiß. Jimmy (Eminem) – genannt “Rabbit” – lebt mit seiner alkoholkranken Mutter (Kim Basinger) und kleinen Schwester Lilly auf der falschen Seite dieser Welt. Seine Mutter ist arbeitslos und wird von ihrem Freund Greg (Michael Shannon) geschlagen. Für Lilly mimt “Rabbit” den Ersatzvater, den er nie hatte. Zu allem Überdruss wird er noch von seiner Freundin betrogen und muss der Trennung in die Augen sehen. Seinen einzigen Ausweg aus der Misere sieht Jimmy im Hip-Hop und Rap, durch den viele in seiner Situation groß herauskommen wollen. Zusammen mit seinem Freund “Future” (Mekhi Phifer) schreibt er Texte, singt und rappt. Dies sind die einzigen Momente, in denen er der Tristesse des Alltags entkommen kann.

Als Weißer muss er sich aber den Respekt der Schwarzen, die diesen Musikstil dominieren, hart verdienen. Sein erster Auftritt bei einem sogenannten Battle-Rhyme-Duell, auf dem Future als MC auftritt, endet in einer Blamage: Jimmy übergibt sich vor Aufregung und bringt kein Wort heraus. Doch sein Ehrgeiz treibt ihn dazu, dem tristen Alltag, bestehend aus seinem Job in der Stahlfabrik und dem Leben im Wohnwagen, entkommen zu müssen. Als er die hübsche Alex (Brittany Murphy) kennenlernt,die anders zu sein scheint, schöpft er neues Selbstvertrauen und versucht sich erneut in einem dieser Battle. Indem er mehr Wortwitz als sein Gegner beweist, gewinnt er die Herzen der Jury dieses Mal für sich.

Trotz seines herausragenden Sieges und der bald zerrütteten Beziehung zu Alex bleibt Jimmy jedoch auf dem Boden. Er beweist Durchhaltevermögen und Verantwortungsgefühl, indem er seinen Job im Stahlwerk nicht aufgibt und sich von seinem einmaligen Erfolg nicht blenden lässt.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile