DK 
 

Nightwatch, die Nachtwache

Nattevagten

abstimmen
(2 Stimmen)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1994-01-01
Laufzeit:
107 Minuten
Sprachen (im Original):
Dänisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
84.186.77.94
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Um sein Studium zu finanzieren übernimmt Martin den Job des Nachtwächters in der Pathologie eines Kopenhagener Krankenhauses. Als dort die Opfer eines Serienmörders eingeliefert werden und sich merkwürdige Dinge abspielen, gerät Martin plötzlich selbst in den Verdacht der Täter zu sein.

Handlung

Um sein Jurastudium finanzieren zu können benötigt Martin einen Job. Er wird der neue Nachtwächter in der Pathologie eines Kopenhagener Krankenhauses. Die nächtliche Tätigkeit ist für Martin ideal, niemand stört ihn beim Lernen für das Studium. Schließlich sind da nur noch die Toten.

Während Martin Nacht für Nacht ängstlich durch die dunklen Gänge der Leichenhalle schleicht um seine Kontrollgänge zu absolvieren, geht in Kopenhagen ein Serienmörder um, der es auf junge Frauen abgesehen hat. Seine Opfer landen alle bei Martin in der Pathologie und schon nach einigen Tagen kommt es zu merkwürdigen Zwischenfällen.

Der Mörder kommt dem hilflosen Studenten immer näher und lässt es geschickt so aussehen, als sei Martin der Täter. Mittlerweile zweifeln sogar seine Freundin Kalinka und sein Kumpel Jens an ihm. Schließlich steht auch für den ermittelnden Polizisten Inspektor Wörmer fest: Nur Martin kann der Täter sein…

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile