Teil
< 4 >
US 

Spider-Man 2

Spider-Man 2

abstimmen
(37 Stimmen)
6.46
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2004-06-30
Laufzeit:
127 Minuten
Budget:
$200,000,000
Einspielergebnis:
$783,766,341
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
Autor:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Spiderman ist in der Zwickmühle. Seine Karriere als Superheld beeinträchtigt sein normales Leben immer stärker und macht es ihm unmöglich, seine persönlichen Ziele zu erreichen. Er entscheidet sich, sein Leben als Spiderman aufzugeben. Doch Dr. Octopus verbreitet Chaos und Panik in New York.

Handlung

Ein Experiment geht schief

Seit Spider-Man (Tobey Maguire) im Einsatz für sämtliche Notfälle in New York zu sein scheint, lebt Peter Parker nur noch zwischen den Welten. Seinen Job als Pizzabote verliert er, erscheint zu spät in den Seminaren der Universität und entfremdet sich von den Menschen, die ihm nahe stehen. Als seine Freunde Harry (James Franco) und Mary-Jane (Kirsten Dunst) bei Tante May (Rosemary Harris) eine spontane Geburtstagsparty für ihren Freund geben, werden Spannungen sichtbar, die seit dem Tod von Harrys Vater zwischen den Freunden herrschen. Denn nach wie vor gibt Harry Spider-Man die Schuld an dessen Tod. Am nächsten Tag soll Peter bei einer Theatervorstellung erscheinen, in der MJ die Hauptrolle spielt. Doch aufgrund eines “Einsatzes” kommt Peter zu spät ins Theater und wird nicht mehr hereingelassen. Nach der Vorführung sieht er traurig, wie MJ von einem anderen Mann angeholt wird, den sie küsst.

Niedergeschlagen geht Peter nach Hause. Anscheinend wirkt sich sein Seelenzustand auf seine übersinnlichen Fähigkeiten aus, denn es ist ihm nicht mehr möglich, Netze zu spinnen und Wände hinaufzuklettern. Wenige Tage später wird Peter von Harry zu einer Vorführung eines von Oscorp finanzierten Projektes eingeladen, über das Peter im Rahmen seines Physikstudiums einen Bericht schreibt. Zuvor darf Peter die Bekanntschaft von Dr. Otto Octavius (Alfred Molina) machen, der ihm zusammen mit seiner Frau Rosie (Donna Murphy) von seinem Vorhaben berichtet: Auf der Basis einer Kernfusion und mittels der chemischen Verbindung Tritium will Octavius eine unerschöpfliche Energiequelle schaffen, die an einen Menschen angeschlossen werden kann. Obwohl seine Absichten gut sind, gerät das Experiment außer Kontrolle. Schnell zieht sich Peter das Spider-Man-Kostüm über und kann gerade noch verhindern, dass Harry von einem umherfliegenden Regal getötet wird. Rosie stirbt allerdings durch einen Glassplitter. Durch einen Stromschlag werden die Tentakel-Arme, die Octavius zur Fortbewegung entwickelt hat, an seinen Körper geschweißt und verbinden sich mit Octavius’ Organismus. Daraufhin wird er ohnmächtig. Als die Ärzte kurze Zeit später versuchen, diese Arme wieder von seinem Körper zu trennen, entwickeln die Tentakel eine Art Eigenleben und zerstören den Operationsraum. Octavius’ steht fortan unter der Macht der Tentakel-Arme, die seinen Charakter verderben. Nach einer kurzen Trauerphase um seine Frau flößen ihm die Arme die Idee eines Banküberfalls ein.

Dr. Octopuss tritt gegen Spider-Man an

Bei diesem Banküberfall sind zufällig auch Peter und Tante May zugegen, denen ein Bankangestellter einen Kredit verweigert. Nachdem der nun von den Zeitungen titulierte “Doctor Octopus” die Bank überfallen hat, entführt er Tante May und flieht. Spider-Man kann Tante May jedoch wieder befreien. Kurz darauf wird Peter zu seinem Empfang eingeladen, wo er Fotos von der Verlobung des Sohnes seines Chefs Jameson (J.K. Simmons), dem Astronauten John Jameson (Daniel Gillies) machen soll. Die Verlobte ist Mary Jane. Peter ist am Boden zerstört und verlässt die Veranstaltung. Da er erkennt, dass ihm seine doppelte Identität ein glückliches Privatleben untersagt, wirft er das Spider-Kostüm in eine Mülltonne und beschließt, fortan nur noch Peter Parker zu sein. Doch Mary Jane ist sich ihrer Liebe zu Jameson nicht sicher und bittet Peter um ein letztes Treffen in einem Café. Da sie ohnehin von der doppelten Identität von Peter und Spider-Man ahnt, möchte sie durch einen Kuss herausfinden, ob ihre Vermutung stattfindet. Doch bevor es zu dem Kuss kommt, fliegt ein Auto durch die Fensterscheibe des Cafés und tötet die beiden Freunde fast.

Zuvor fand ein Treffen von Dr. Octopuss und Harry statt, bei der Harry ihm das für eine weitere Kernfusion nötige Tritium verspricht, wenn Octopuss ihm im Gegenzug Spider-Man ausliefert. Daraufhin suchte Octopuss nach Peter Parker, der als persönlicher Fotograf des Superhelden bekannt ist. Er entführt MJ aus dem Café und lässt Spider-Man über Peter ausrichten, er solle um drei Uhr am West Side Tower sein. Dort angekommen wartet schon Harry, der den Tod seines Vaters rächen möchte. Nachdem er Peter hinter der Maske erkannt hat, ist er zunächst schockiert. Peter kann jedoch Harry überzeugen, ihm den Aufenthaltsort von MJ zu verraten, da ihr Leben auf dem Spiel steht. Im Hafengebäude am Hudson River findet Spider-Man schließlich sowohl MJ als auch Dr. Octopuss. Doch nicht ein Kampf besiegt den Unhold, sondern die Einsicht, die aus dem Gespräch mit Spider-Man wächst, dass die Tentakel-Arme den Charakter und die ursprünglichen Absichten von Dr. Octavius ins Gegenteil gekehrt haben. Er versenkt sich daraufhin selbst im Hudson River.

Mary Jane und Peter küssen sich daraufhin. Doch Peter, der nun für sich beschlossen hat, die Verantwortung eines Superhelden nie wieder abzuweisen, erklärt MJ pflichtbewusst, dass ihre Position als Freundin von Spider-Man zu gefährlich für sie wäre. Sie wird daraufhin von ihrem Verlobten abgeholt. Doch kurz vor der Trauung erkennt MJ, dass sie Peter liebt, und macht sich auf in seine Wohnung. Peter ist überglücklich. Gleichzeitig findet Harry den Anzug seines verstorbenen Vaters, des Grünen Kobolds. In einer Vision sieht er seinen Vater, der ihn auffordert, gegen Spider-Man anzutreten. Der wiederum wird aus dem privaten Glück mit Mary Jane gerissen, als eine Polizeisirene ertönt und Spider-Mans Kräfte wieder einmal gefordert sind.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile