GB 
 

Billy Budd - Die Verdammten der Meere

Billy Budd

abstimmen
(1 Stimme)
5.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1962-11-12
Laufzeit:
119 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
79.193.172.200
Hilfe

Filminformationen einbinden

Peter Ustinov ist Regisseur der Adaptation von Herman Melvilles "Billy Budd": Der schöne kindliche Titelheld erschlägt im Affekt den unmenschlichen Waffenmeister. Nun soll die Mannschaft über ihn richten.

Als Regisseur, Produzent, Autor und Schauspieler übernahm Peter Ustinov gleich vier Aufgaben bei der Adaptation von Herman Melvilles Roman “Billy Budd”.

Handlung

Es handelt sich um die Geschichte des jungen Seemannes Billy Budd (Terence Stamp), der 1797 auf dem britischen Kriegsschiff “Avenger” anheuert. Billy ist ein Waisenkind mit einem Sprachfehler. Wegen seiner kindlich anmutenden Schönheit und seines athletischen Körperbaus schägt dem 21jährigen Sympathie der Besatzung entgegen. Sie nennen ihn zährtlich “Baby Bud” (Bud für Knospe). Seine homoerotischen Gefühle unterdrückend, nutzt Waffenmeister Claggart (Robert Ryan) den naiven Billy für seine Idee einer Meuterei. Billy verfällt dem brutalen Charme Claggarts, weigert sich jedoch, ihn bei der Meuterei zu unterstützen. Nun bezichtigt Claggart Billy der Meuterei. Wegen seines Sprachfehlers kann Billy sich nicht wehren und schlägt im Affekt Claggart. Dieser stürzt und stirbt. Billy Budd wird von einem Militärgericht zum Tode verurteilt.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile