AT 
 

Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1963-01-01
Laufzeit:
84 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Fachbegriff

Genre

Bedeutung

Gattung

Quelle

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Im Jahre 1768 versieht Franz Zwölfaxinger mit seinem herzig-dummen Töchterlein Innocentia, genannt Nozerl, die Obliegenheiten eines Bahnwärters. Mit seinen Mannen und einem falschen Barte ist Franz Zwölfaxinger zum Wildern ausgezogen, als inkognito der Kaiser Joseph II. erscheint. Majestät flirten mit der schönen Bahnwärterstochter, als ein weiterer Zug mit dem Banditen Rinaldo Rinaldin einfährt.

es wurde noch kein hauptartikel angelegt, du kannst damit beginnen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile