Staffel
Episode
< 2 >
< 01 >
 

Der Frauenmörder von St. Pauli - Fritz Honka

 
abstimmen
(2 Stimmen)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2001-05-10
Laufzeit:
45 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

1975 wird der Frauenmörder Fritz Honka gefasst. Kriminalfall, aufgearbeitet in einer deutschen Dokureihe.

Handlung

Fritz Honka ist der unscheinbare Frauenmörder vom Kiez in St. Pauli, der seine Opfer allesamt in der Kneipe „Goldener Handschuh„ kennenlernte: Dirnen, die keiner vermisste. Honka, von Beruf Nachtwächter, hatte vier Frauen ermordet, bis er am 17. 7. 1975 verhaftet wurde.

Nur durch einen puren Zufall werden seine Verbrechen entdeckt. Als es in einem Haus in Altona brennt, findet die Hamburger Feuerwehr auf dem ausgebrannten Dachboden Leichenteile, wie sich später herausstellt, von vier verschiedenen Frauen. Auch der entstandene Brandgeruch kann den Verwesungsgeruch nicht übertünchen. Alle Bewohner des Hauses werden von der Polizei verhört und der Fritz Honka gesteht noch in der selben Nacht, die Frauen ermordet zu haben. Im Mordprozess wird er vom Staranwalt Rolf Bossi aus München vertreten. Das Gericht findet ihn nur für eine Tat des Mordes schuldig, die drei anderen Taten werden als Totschlag geahndet. Das Urteil 1976: Honka erhält 15 Jahre Freiheitsstrafe und Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. Handlungsschlagwörter zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile