CA, DE 
 

Ivory Tower

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-01-01
Laufzeit:
80 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
89.247.180.122
Film zuletzt bearbeitet von:
67.195.112.248
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der ehemalige kanadische Schachmeister Herschel Graves verweigert sich dem Wettbewerbsgedanken beim Schach und entwickelt die Kunst des Jazz-Schach. Um die Menschen von Jazz-Schach zu überzeugen, muss er jedoch noch einmal in der kanadischen Meisterschaft antreten. Dort trifft er ausgerechnet auf seinen Bruder, welcher ihm die Freundin ausgespannt hat.

Inhalt

In der existenzialistischen Sport-Komödie hat isch der ehemalige kanadische Schachchampion Hershel Graves sich vom Wettbewerb losgesagt und die Welt bereist. Dabei hat er das Jazz-Schach entwickelt. Eine Methode des Spiels ohne Gewinner und Verlierer, es wird nur des Spiels wegen gespielt. Als er nach vielen Jahren nach Hause zurückkehrt wird er von seinem Bruder, dem neuen SChachchampien für sein Konzept des Jazz-Schach nur müde belächelt. Schlimmer noch: Seine ehemalige Freundin Marsha ist im begriff seinen Bruder zu heiraten. Auch bei Vermarktern hat er mit der Idee vom Jazz-Schach kein glück. Diese sagen ihm, er müsse selbst erst einmal wieder Schachchampion sein, um das Jazz-Schach vermarkten zu können. Herschel nimmt die Herausforderung an und tritt bei der kanadischen Schachmeisterschaft gegen den derzeitigen Champion, sinen Bruder, an. Am Ende verzichtet er jedoch auf den sieg und schafft eine Situation vollkommener ausgeglichenheit auf dem Brett. Dadurch wird sein Bruder überzeugt ihn beim Jazz-Schach zu unterstützen und gemeinsam verbreiten sie das Spiel in der ganzen Welt. Nur Marsha könne sie beide nicht zurückerobern und werden von ihr verlassen.

Produktionsnotizen

Der Soundtrack zum Film stammt von Jason 'Chilly Gonzales' Beck und Boyz Noize.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile