< 01 >
 
 

Schweigemauer

Screen One: Wall of Silence

abstimmen
(1 Stimme)
10.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1993-10-17
Laufzeit:
unbekannt
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

London, Stamford Hill -aus dem Kanal wird ein Auto geborgen, mit Hakenkreuz auf der Motorhaube und einem Toten im Kofferraum -Mitglied der orhtodoxen jüdischen Gemeinde. Alles sieht nach einem rassistischen Mordmotiv aus, aber dem Familienvater wurden die Augen ausgestochen -er damit als "Verräter" gekennzeichnet. Doch von wem? Und bald ermittelt nicht nur die Polizei...

PC Howard Mullens (Bill Paterson) Revier ist schon seit vielen Jahren Stamford HIll. Er kennt sich dort aus: mit Lebensgewohnheiten und -umständen der chassisidischen Juden, mit dem Jiddischen und der Jiddischkeit.Nun müssen seine Kollegen und er den Mord an dem Metzger Klein aufklären. Die Umstände des Auffindens lassen auf rechtsradikale oder rassistische Motive schließen -aber ihm wurden die Augen ausgestochen, er damit als “Verräter” gekennzeichnet. Nur Verräter an was oder Wem? Die Suche nach den Hintergründen beginnt und bald haben auch Geheimdienste ihre Hände mit im Spiel.Geht es etwa um die große Weltpolitik oder doch eher um private oder geschäftliche Gründe? In der jüdischen Gemeinde erscheint ein amerikanischer Jude auf “Brautschau” mit besonderem Interesse an der Tochter des Verstorbenen. Aber er sucht auch den Kontakt zu PC Mullen, denn der hat – zum Ärger seinens Chefs – Beziehungen zu “ganz speziellen Leuten”. Eingebettet in eine spannende, wendungsreiche und überraschende Krimihandlung erfährt der Zuschauer viel über die jüdisch-orthodoxe Lebensweise am Ende des 20. Jahrhunderts. Und wenn es um Jiddischkeit geht, kommt der Humor natürlich auch nicht zu kurz.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. diesen episode einer hierarchisch höheren kategorie zuweisen
  2. gib die Laufzeit ein


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile