n/a
 
Serie 

Grace

Grace Under Fire

bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
0
    Es wurden noch keine Teile zugewiesen.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

Bedeutung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Grace Kelly (die Namensgebung ist eine Hommage an die große Schaupielerin und spätere Fürstin) ist die Hauptfigur dieser Sitcom. Sie ist trockene Alkoholikerin und hat sich von ihrem ebenfalls alkoholkranken und prügelnden Ehemann getrennt und muss nun ihr Leben auf die Reihe kriegen. Ihr zur Seite stehen dabei ihre Nachbarn Wade und Nadine und der örtliche Apotheker Russel Norton.

Grace (Originaltitel: Grace Under Fire) war eine US-amerikanische Fernsehserie die von 1993 bis 1998 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender ABC ausgestrahlt wurde. In Deutschland wurde sie von 1995 bis 1998 auf ProSieben ausgestrahlt. Die Hauptrolle der Titelgebenden alleinerziehenden Mutter und trockenen Alkoholikerin Grace Kelly (Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Schauspielerin, jedoch eine bewusste Anspielung auf selbige, siehe Dies und das) spielte die US-amerikanische Komikerin Brett Butler. Die Show beginnt nachdem sich die Hauptfigur nach acht Jahren Ehe von ihrem Mann, einem Alkoholiker, der sie misshandelte, scheiden ließ, um ein neues Leben zu beginnen, und ihre Kinder davor zu bewahren, dass sie dieselben Fehler begehen wie sie. Die Serie wurde produziert von Carsey Werner International, bekannt durch Produktionen wie Die Bill-Cosby-Show, Roseanne, Cybill, Hinterm Mond gleich links und Die wilden Siebziger.

In den USA hatte die Serie seinerzeit die höchsten Einschaltquoten unter den neuen Comedyserien. Hauptsächlich ging es in der Serie um das Leben von Grace, die ganz alleine drei Kinder großzog. Um sie vor dem endgültigen Nervenzusammenbruch zu bewahren standen ihr dabei ihre Nachbarn Wade und Nadine und der örtliche Apotheker Russel Norton zur Seite.

Die Serie war für drei Golden Globes nominiert in den Kategorien Beste Schauspielerin sowie Beste Serie.

Produzenten und Autoren der Serie wechselten während der fünf Staffeln ständig. Brett Butler kämpfte erfolgreich um mehr kreative Kontrolle über die Sendung und ihre Rolle. Diese Streitigkeiten führten zur Entlassung vom Schöpfer und Ausführenden Produzenten der Serie, Chuck Lorre, aus der Produktion. Er stand jedoch weiterhin als „Berater“ zur Verfügung. Wie schon bei Cybill und Roseanne waren die Konflikte hinter den Kulissen allgemein bekannt. Butlers „Schlacht“ um kreative Kontrolle wurde von der Presse als „schwieriges“ Verhalten eingestuft. Es wurde behauptet, dass ein Mann, der sich ähnlich verhalten würde als „entschlossen“ angesehen werden würde. Besetzungsänderungen, Fehden hinter den Kulissen und Butlers persönliche Probleme führten im Februar 1998 letztlich zur Einstellung der Produktion. In den USA wurde die letzte Episode am 17. Februar 1998 ausgestrahlt, in Deutschland 7. November 2001.

Grace_(Fernsehserie)

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. dieser series eine hierarchisch niedrigere Kategorie zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile