Staffel
Episode
< 1 >
< 18 >
 

Verfluchte Zahlen

Numbers

abstimmen
(6 Stimmen)
10.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2005-03-02
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Hurley sieht eine Verbindung zwischen der Insel und den Zahlen, die er einst beim Lottospielen einsetzte und die ihn reich machten.

Handlung

Michael hat wegen des Brandes rund um die Uhr Wachen um das sich im Bau befindende Boot aufgestellt. Da sie nach einer Möglichkeit suchen, auf See ein Notsignal senden zu können, kommt Hugo auf die Idee, nach der Französin zu suchen, die Batterien habe. Doch tatsächlich will Hurley zu ihr, da sich merkwürdige Zahlen auf der Karte befinden, die Sayid von ihr gestohlen hat. Scheinbar haben diese Zahlen etwas mit Hurleys Vergangenheit zu tun. So macht er sich allein auf, um Danielle zu finden. Als Jack, Charlie und Sayid von seiner Wanderung erfahren, eilen sie ihm nach und treffen ihn, als er auf einer Falle steht. Dieser kann er gerade noch entkommen. Im Dschungel finden die vier eine alte Hängebrücke, die Danielle auf keinen Fall alleine gebaut haben kann. Charlie und Hurley können diese noch überqueren, bevor sie zusammenbricht. Die Gruppe wird getrennt.

Jack und Sayid finden schließlich die Höhle, in der Danielle Sayid gefangenhielt. Doch diese wurde inzwischen mit einer Bombe präpariert und fliegt in die Luft. Als sie Schüsse hören, suchen sie schnell die beiden anderen. Danielle hat inzwischen die Waffe auf Hurley gerichtet. Der kann ihr Vertrauen gewinnen, als er ihr von den Zahlen erzählt. Danielle berichtet, sie und ihr Team hätten damals im Pazifik diese Zahlen gehört und deshalb ihre Route geändert. Die Zahlen haben sie auf die Insel gebracht. Nur deswegen habe sie sie immer wieder auf das Papier geschrieben. Hurley ist überaus froh, dass ihm endlich jemand glaubt.

Zurück im Lager erzählt ihm Charlie, dass er heroinabhängig war. Dafür soll ihm Hurley auch von sich erzählen, was dieser auch tut. Er berichtet Charlie, er besitze 165 Mio. Dollar. Als Charlie dies hört, fühlt er sich veräppelt und läuft beleidigt weg. Hurley bleibt alleine am Lagerfeuer zurück.

Flashbacks

Hugo hat im Lotto gewonnen und ist nun Multimillionär. Doch anscheinend ist der ebenso verflucht, denn ständig widerfahren den Menschen in seiner Umgebung schlimme Dinge: Sein Großvater ist verstorben, seine Mutter bricht sich den Knöchel, das neue Haus geht in Flammen auf und er wird von der Polizei verhaftet, weil die ihn für einen Drogenboss halten. Hurley macht sich dafür verantwortlich. Als er begreift, dass die Zahlen verflucht sind, geht er in eine psychiatrische Anstalt, um einen Lenny zu treffen, den er dort kennengelernt hat. Der erzählt ihm, er habe die Zahlen von einem Sam Toomey kenne, der sie im australischen Kalgoorlie gehört habe. Hurley fliegt nach Australien, trifft dort aber nur noch Toomeys Witwe, die Hurley von den Zahlen erzählt. Sie glaube zwar nicht an den Fluch, aber ihrem Ehemann sei ebenso Schlimmes widerfahren, bis er sich vor vier Jahren erschoss.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile