FR 
 

Groupe Flag: Wahr oder falsch

Groupe Flag: Vrai ou faux

abstimmen
(8 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2005-09-23
Laufzeit:
90 Minuten
Sprachen (im Original):
Französisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Groupe Flag: Richtig oder falsch
  • Sort
    Groupe Flag: Wahr oder falsch
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
77.184.56.94
Hilfe

Filminformationen einbinden

Französischer Fernsehfilm. Eine vermeintliche Geldfälscherin (Claude Jade) hält die Polizei zum Narren. Nichts ist hier wie es scheint.

Handlung

Die elegante Madame Nazarov (Claude Jade), der die Handtasche gestohlen wurde, welche ihr von Polizistin Claire (Sophie de La Rochefoucauld) zurückgebracht wurde, gibt der Polizei eine falsche Adresse an. Als sie dennoch ausfindig gemacht wird, gibt jene Emma Nazarov später an, verwirrt gewesen zu sein. Charmant wiegelt sie weitere Ermittlungen nach dem Dieb ab.

Doch Claire bemerkt Madame Nazarov in einer Galerie, wo sie für ein Bild 10 000 Euro ausgibt. Sie verschafft sich Zugang zur Wohnung der Exil-Russin. Die Photos, die Emma Nazarov vom gegenüberliegenden Hotelzimmer aufgenommen hat, zeigen Geldscheine an der Wäscheleine. Ist das Geld, das die Dame ausgibt, Falschgeld? Von deren Putzfrau erfährt Claire, dass Emma seit sechs Monaten Witwe ist und durch die Versuche ihres Mannes, sich als Autor zu etablieren, verarmt ist. Nachdem Emma auch ihr Landhaus in Mâcon verkauft hat, kommt sie wieder zu Geld. Das wertvolle Bild war ihr eigenes Jugendportrait.

Emma Nazarov, die bei ihrer Rückkehr aus Mâcon beschattet wird, schüttelt ihre Verfolger immer wieder ab, verschwindet durch Hintertüren von Geschäften und eines Hotels. Nach dem Versteckspiel wird sie im gegenüberliegenden Hotel geschnappt.

Sie ist auf einen Geldfälscher hereingefallen, der sich ihr Geld borgt und es ihr wenig später zurückgibt – mit der Behauptung, dies seien Blüten. Nazarov glaubt mit kindlicher Freude, selbst die Banque de France ausgetrickst zu haben. Stattdessen brachte sie ihr eigenes Echtgeld in Umlauf. Nun ermitteln die Beamten für die anscheinend so gerissene Geldfälscherin…

Parallel zu diesem Fall sorgt sich Polizist Alain (Stéphane Algoud) um seine Tochter, die bei seiner Ex lebt und einigt sich mit einem polizeilich gesuchten Kindesentführer, das Mädchen bei dessen Mutter abzugeben. Der Entführer ist der Ex-Mann der Mutter. Diese hatte ihm bisher verheimlicht, dass das Kind nicht sein eigenes ist.

Wissenswertes

  • Seine deutsche Erstaustrahlung hatte “Vrai ou faux” als “Wahr oder falsch” im Original mit deutschen Untertiteln im September 2007 auf TV5.
  • Claude Jade, die ihre etwa zehn Jahre älter angelegte Rolle mit starkem russischem Akzent spielt, sprach selbst gut Russisch. Sie lebte von 1979 bis 1982 in Moskau. Die Emma Nazarov in “Vrai ou faux” war vor der Célimène in Célimène et le cardinal ihre letzte (TV-)Rolle. Claude Jade starb 2006 58jährig an Krebs.
Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile