US, BG 
 

Alien Jäger - Mysterium in der Antarktis

Alien Hunter

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2003-07-19
Laufzeit:
91 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch, Russisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Kamera:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die NASA unterhält in der Antarktis ein Labor, dessen Mitarbeiter ein Objekt im Eis finden. Als sie das Objekt in einem Eisblock in der Station untersuchen wollen, beginnt es trotz Kühlung aufzutauen. Die außerirdische Kapsel beginnt, ähnliche Signale wie jene, die man 1947 in Roswell fand, zu senden.

Wissenswertes:

Wurde nie in den Deutschen Kinos gezeigt. DvD Start war der 09.10.2003

Handlung

In der Antarktis stoßen Wissenschaftler einer botanischen Versuchsstation auf eine mehrere Quadratmeter messende, undefinierbare Masse, aus deren Mitte scheinbar planvolle Tonfolgen erklingen. Kommunikationstheoretiker Julien Rome, zufällig Ex-Mann einer arktischen Botanikerin, eilt aus der warmen Uni ins ewige Eis, um den außerirdischen Code zu dechriffrieren und gegebenenfalls Kontakt zu knüpfen. Mit Atomwaffen säbelrasselnde Militärs sind von dieser Vorstellung weniger begeistert.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile