Staffel
Episode
< 6 >
< 23 >
 

Die Kopffüßler-Loge

Cephalopod Lodge

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2009-02-17
Laufzeit:
unbekannt
Teil von:
Sprachen (im Original):
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Es wurden noch keine Mitglieder der Crew eingegeben
Es wurden noch keine Darsteller eingegeben.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Es wurden noch keine Kategorien vergeben.
hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Als SpongeBob herausfindet, dass Thaddäus ein Mitglied einer geheimen Gesellschaft ist, entscheidet SpongeBob, dass er auch Mitglied werden will! Das einzige Problem ist, dass die Gesellschaft nur für Tintenfische ist. Egal, SpongeBob weiß, dass er in diese Hütte hineinkommen muss, selbst wenn es bedeutet, sich hineinzuschleichen ...

Eines Tages in der Krossen Krabbe bemerkt SpongeBob, dass Thaddäus an jedem dritten Mittwoch im Monat ungewöhnlich gut gelaunt ist. Als ein seltsamer Kunde mit Thaddäus spricht, beschließt SpongeBob, der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit Patrick spioniert er ihm am Abend nach und entdeckt, dass ihr Nachbar ein Mitglied einer geheimen Gesellschaft ist. Das einzige Problem ist, dass die Gesellschaft nur Meeresbewohner mit Tentakeln zulässt und daher mehr als empört ist, als SpongeBob und Patrick plötzlich während des geheimen Aufnahmerituals dastehen und applaudieren. Sofort werden sie mit Thaddäus durch das Dach des Clubs hinausgeworfen. Thaddäus ist am Boden zerstört, doch SpongeBob will ihn aufmuntern und gründet einfach seinen eigenen Club, die Feder-Freunde. Doch Thaddäus kann und will sich nicht mit dem Aufnahmeritual oder der Uniform anfreunden und will unbedingt in seinen alten Club zurück. Also schlägt SpongeBob vor, mit einem Trick Thaddäus’ Wiederaufnahme zu realisieren. Thaddäus soll die Loge vor einem Monster retten, welches die Kopffüßler bedroht, sodass diese in seiner Schuld stehen. SpongeBob und Patrick verkleiden sich also mit einer riesigen Socke als gigantischer Albino-Aal und erschrecken die Kopffüßler. Sofort steht Thaddäus zur Stelle und streckt das Untier mit einem einzigen Schlag nieder. Seine Vereinskameraden applaudieren und nehmen ihn sofort wieder auf. Leider applaudieren darauf auch SpongeBob und Patrick, womit sie sich wieder enttarnen. Drauf wird der unglückliche Thaddäus endgültig vom Club verwiesen. SpongeBob tröstet ihn damit, dass er immer noch den Feder-Freunden beitreten könne.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile