DD 
 

Sonntagsfahrer

 
abstimmen
(1 Stimme)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1963-08-30
Laufzeit:
86 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Zielgruppe

Gattung

Stilrichtung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Kehr zurück nach vorn
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Propagandafilm der DEFA über das Geschehen rund um den 13. August 1961

Handlung

Am 12. August 1961 machen sich acht Menschen in drei Autos aus der Messestadt Leipzig auf den Weg nach Berlin. Sie wollen in den Westen. Initiator dieser Fahrt ist der Spießer Spiessack (Harald Halgardt), er treibt die anderen an, die sich mit unguten Gefühlen auf das Abenteuer eingelassen haben. Die Fahrt gerät zu einem Hindernisrennen mit zahlreichen Zwischenfällen und Panikstimmung, da die unterschiedlichsten Charaktere auf dieser Fluchtfahrt aufeinanderprallen. Am 13. August 1961 endlich in Berlin-Ost angekommen, ist ihnen der Grenzübertritt nach Berlin-West durch die Grenzsicherungsarbeiten der NVA verwehrt. Es bleibt nur der Rückweg. Zu Hause in Leipzig wird Spiessack von einem Polizisten in seinem Wohnzimmer erwartet – unter der von ihm an der Wand geschmierten Parole “Wir kommen wieder”.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile