JP 
 

Weizenherbst

Bakushû

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1951-01-01
Laufzeit:
125 Minuten
Sprachen (im Original):
Japanisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die 28-jährige Noriko. Die Familie möchte sie dazu drängen, sich endlich zu vermählen, damit sie nicht als alte Jungfer endet. Sotaro Satake, Norikos Chef, hat einen Freund Manabe, den er mit Noriko zusammenbringen möchte. Noriko zögert einen unbekannten Mann zu heiraten, der zudem auch noch den Nachteil hat, über 40 Jahre alt zu sein.

Noriko beginnt jedoch langsam die Vorstellung des Verheiratetsein zu akzeptieren, auch weil zwei verheiratete Freundinnen immer weniger Zeit mit ihr verbringen. Kenkichi Yabe, ein verwitweter Nachbar Norikos und alter Familienfreund, bekommt eine Anstellung im Norden Japans angeboten. Kenkichis Mutter ist davon sehr betroffen. Einen Abend bevor Kenkichi die Stadt verlässt, erzählt sie Noriko über ihren Traum, dass ihr Sohn Noriko heiraten sollte.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile