Heist-Krimi

 
Vorhandene Filme:
115
Erster Film:
Rififi (1955)
Höchstbewerteter Film:
Charade (9.00)
Durchschnittliche Bewertung:
6.75
bearbeiten

Struktur

alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Heist-Krimi
  • Sort
    Heist-Movie
  • Sort
    Heist Movie
  • Sort
    Heist Film
  • Sort
    Heistfilm
  • Sort
    Heist-Film
Kategorie angelegt von:
unknown
Kategorie zuletzt bearbeitet von:

Filme dieses Genres befassen sich mit der Planung, Vorbereitung und Durchführung eines Diebstahls, wobei diese aus dem Blickwinkel der Räuber gezeigt wird, die zumeist auch Sympathieträger sind.

Der Heist-Gangsterfilm

‘Heist’ ist ein amerikanischer Slang-Ausdruck, der mit ‘Raub’ oder ‘Raubzug’ übersetzt wird. Es leitet sich von ‘to hoist’ (anheben) ab. Im Zentrum der Handlung eines typischen Heist-Movies steht ein trickreicher Raub. Der Zuschauer erfährt schon früh im Film das Ziel. Es geht in diesen Filmen vielmehr um die Raffinesse mit der dieser Raubzug durchgeführt und alle Widrigkeiten gemeistert werden. Ein typischer Heist-Movie kommt ohne Waffen und körperliche Gewalt aus. Der französische Film Rififi von Jules Dassin aus dem Jahr 1955, der von einem Einbruch auf einen Juwelierladen handelt, gilt als ein Klassiker des Genres.

Heist-Filme müssen dabei nicht zwangsläufig brutal sein: so hat sich das Genre auch bei Kinderfilmen durchgesetzt, wie an Filmen wie Kletter-Ida () deutlich wird. Ganz generell geht es also immer um Kriminelle, die einen großen Coup planen. Der Zuschauer erfährt in der Regel relativ früh, welches Objekt gestohlen werden soll. Immer wieder auftretende Örtlichkeiten sind Banken, Juweliere, oder andere Orte, wo viel Geld vermutet wird. Neben dem finanziellen Aspekt, kann der Raub auch ideologisch motiviert sein. Die Räuber versuchen im Laufe des Films die Beute an sich zu bringen und haben dabei mit allerlei Hindernissen zu kämpfen (Safe, Wächter, Alarmsysteme). Im Laufe des Films kann es also vorkommen, dass die Täter wegen äußerlicher Hindernisse oder internen Zerwürfnissen umdisponieren müssen. Genreuntypsich sind der Einsatz von Gewalt oder Mord.

Wenn der Heist-Film auch komische Elemente enthält, handelt es sich um einen Caper-Krimi.

Bekannte Filme sind unter anderen: Topkapi (1964) von Jules Dassin, Top Job – Diamantenraub in Rio (1967) von Giuliano Montaldo, Der Anderson-Clan (1970) mit Sean Connery und Ein heißer Coup (1999) mit Paul Newman.

Quellen

Artikel bearbeiten
Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile