Vorhandene Filme:
12 seit 1987
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1958-07-17 (59 Jahre)
Geburtsort:
Shanghai, China
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

  • Sort
    王家卫/王家衛
  • Sort
    Kar-Wai Wong
  • Sort
    Wong Karwai
  • Sort
    Wong Kar-Wai
  • Sort
    Wong Kar Wai
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
Anonymous BiwljDF/ggh W7tRowBgbJw
Person zuletzt bearbeitet von:

Regisseur aus Hongkong, der zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in China zählt. Durch 'In The Mood for Love' (2000) erlangte er internationalen Ruhm. 2007 folgte mit 'My Blueberry Nights' die erste amerikanische Produktion.

Leben und Werk

Wong Kar-Wai wurde am 17. Juli 1958 in Shanghai (China) geboren. Seine Eltern zogen bald nach Hongkong, wo er nach seiner Schullaufbahn Grafikdesign studierte. Anschließend arbeitet er als Produktionsassistent für das Fernsehen. In den 1980er Jahren beginnt Wong Drehbücher zu schreiben, die in den verschiedenen Genres angesiedelt sind. In dieser Zeit entstehen As Tears Go By (1988), eine Mischung aus Gangsterfilm und Liebesfilm, und Days of Being Wild (1991), beide mit der jungen Maggie Cheung.

Der Durchbruch gelingt Kar-Wai 1994 mit Chungking Express, seitdem er als chinesischer Quentin Tarantino gilt. Es folgen Ashes of Time (1994), Fallen Angels (1995) und Happy Together (1997). Letzteres ist ein Film über zwei homosexuelle Männer aus Hongkong, die während der Rückgabe Hongkongs an China ins argentinische Exil gehen wollen.

Fast alle seiner Filme spielen in der Großstadt Hongkong und thematisieren dieses Großstadt-Leben immer wieder. In vielen Filmen arbeitet er mit den Schauspielern Maggie Cheung und Tony Leung Chiu Wai zusammen.

Neben Spielfilme produziert Wong Kar-Wai auch immer wieder Kurzfilme für die Werbung, beispielsweise für Lacoste und BMW und ein Musikvideo für DJ Shadow.

Seit 2000 ist Wong auch international bekannt. Der Durchbruch kam mit In the Mood for Love (2000), der als eine Fortsetzung von Days of Being Wild (1991) angesehen werden kann. Anschließend folgte die Mischung aus Liebesfilm und Science Fiction 2046 (2004). Auch Film My Blueberry Nights (2007), eine amerikanische Produktion, war ein internationaler Erfolg. 2013 war er Jury-Präsident der Berlinale, die eröffnet wurde seinem Film The Grandmaster.

Wissenswertes

Für 2008 war The Lady from Shanghai geplant, wurde aber nicht realisiert.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit