DE 
 

Picco

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-01-01
Laufzeit:
105 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Kamera:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Anonymous K7xJh/wwh51 00lPHzMS4bg
Film zuletzt bearbeitet von:
Anonymous knDqQK+3Er3 fv1kqqmGy5w
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Gefängnisthriller handelt im gewissen Sinne von einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Die verurteilten Jugendlichen werden erst durch ihre Gefängnisstrafe zu dem, was dem Straftäterklischee entpricht: aggressiv und gewalttätig.

Handlung

Der Erstlingsfilm des Stundenten der HFF-München, Philip Koch, erzählt mit brutaler Genauigkeit von Opfern, die als Täter weggesperrt wurden und dann sich selbst überlassen sind. Die jugendlichen Straftäter sind Aggressionen, Demütigungen und Grausamkeiten ausgesetzt, und werden zu genau denen, die die Gesellschaft eigentlich hinter Gittern sehen will: aggressive und gleichzeitig sehr einsame Menschen. Der Film soll nach Angaben des Regisseurs das Publikum mit dem eigenen Versagen konfrontieren.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen