Heist Film

 
edit Help

Facts

Known Movies:
128
First Movie:
Highest Rated Movie:
Charade (9.00)
Average Quality:
6.79
edit

hierarchy

show all movies

Last Movies

show all movies

Selected Movies

edit Help

Alternative Titles

English

  • Sort
    Heist Film
  • Sort
    Caper-Movie
  • Sort
    Stick-up
Category created by:
Anonymous BiwljDF/ggh W7tRowBgbJw
Category last edited by:

Heist-Movie (sofern er Komik beinhaltet, auch Caper Movie) ist ein Filmgenre, das zur Gruppe der Thriller gehört. Filme dieses Genres befassen sich mit der Planung, Vorbereitung und letztendlich Durchführung eines oft spektakulären Raubes, wobei die Handlung aus dem Blickwinkel des Räubers bzw. der Räuber gezeigt wird, die zumeist auch Sympathieträger sind.

Heist-Movie (sofern er Komik beinhaltet, auch Caper Movie) ist ein Filmgenre, das zur Gruppe der Thriller gehört. Filme dieses Genres befassen sich mit der Planung, Vorbereitung und letztendlich Durchführung eines oft spektakulären Raubes, wobei die Handlung aus dem Blickwinkel des Räubers bzw. der Räuber gezeigt wird, die zumeist auch Sympathieträger sind.

Übliche Ziele eines solchen Raubes sind Banken, Museen, Juweliere oder Privatpersonen mit Gegenständen von hohem finanziellem oder ideellem Wert. Typisch ist es, dass der Zuschauer früh erfährt, welches Objekt gestohlen werden soll und welches die Schwierigkeiten zur Erlangung sind, wie beispielsweise komplizierte Alarmanlagen, Wachleute oder gut gesicherte Räume oder Safes. Wichtiger Inhalt des Filmes ist dann, mit welchen Tricks, technischen Hilfsmitteln oder artistischem Geschick die Hindernisse überwunden werden sollen. Untypisch hingegen ist die Anwendung von physischer Gewalt oder gar Mord zur Erreichung des Ziels. Rückschläge und Umplanungen sind nicht ungewöhnlich.

Handelt es sich um eine Gruppe von Räubern, so kommt es auch oft zu internen Spannungen oder sogar Verrat.

Der Begriff “Heist” ist amerikanischer Slang und steht allgemein für Raub oder Raubüberfall. Das Wort leitet sich von “to hoist” (anheben) ab, was sich womöglich in Analogie zu “shoplift” (Ladendiebstahl) erklären lässt oder auch durch das Helfen beim Hinaufklettern durch eine so genannte Räuberleiter, z.B. in ein höher gelegenes Fenster.

Mit Kletter-Ida (2002) wurde auch der erste Kinderfilm im Heist-Movie-Genre umgesetzt.

(Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Heist-Movie)

edit article