Help:Vandalism

 

Von Vandalismus klar zu unterscheiden sind in gutem Glauben unternommene Änderungen, bei denen aufgrund der Unerfahrenheit des Benutzers etwas schief gegangen ist. Dies ist in der Regel an der Art der Änderung gut zu erkennen. Wenn zum Beispiel jemand einmalig eine Seite löscht, hat er dies eventuell gar nicht bemerkt – hier sollte man ohne viel Aufhebens den vorherigen Zustand herstellen. Auch gut gemeinte Einträge von Nutzern, die omdb nicht als Enzyklopädie verstanden haben und einfach private Erfahrungen berichten, sind kein Vandalismus.

Wenn man Vandalismus entdecken sollte: keine Panik. Es gibt verschieden Arten, wie damit umzugehen ist.

  • Mache seine Änderungen rückgängig. Wie das geht, wird in den Erläuterungen über die Versionsgeschichte erklärt. Achte dabei darauf, auch vorhergehende Änderungen zu prüfen, und stelle die letzte gute Version des Artikels wieder her.
  • Überprüfe die übrigen Beiträge der IP bzw. des Benutzers. Viele Vandalen ändern nicht nur einen Artikel, sondern gleich mehrere. Klicke dazu auf “Artikelrevisionen” in der Versionsgeschichte und dann auf den Benutzer, der sich durch Vandalismus hervortun wollte. Hier werden dann alle Beiträge aufgelistet, die dieser User in der letzten Zeit bearbeitet hat, und oft stößt man so auf weiteren Vandalismus.
  • Sprich den Vandalen freundlich, aber bestimmt an, wenn er nicht aufhört.
  • Zu guter Letzt besteht auch die Möglichkeit, in hartnäckigen Fällen eine Sperrung des Artikels oder des Benutzers bei einem Administrator zu beantragen.