Asghar Farhadi

Drehbuch, Regisseur, Produzent, Autor, Ausstattung

Der iranische Regisseur Asghar Farhadi gewann mit seinen fein gesponnenen Dramen eine Vielzahl internationaler Filmpreise, darunter für "Nader und Simin" einen Goldenen Bären in Berlin und als erster Iraner einen Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Asghar Farhadi wurde in der iranischen Provinz Isfahan geboren. Er studierte in Teheran Theaterregie, drehte mehrere Kurzfilme und schrieb Drehbücher für TV-Serien, bevor er 2003 seinen ersten Spielfilm, Dancing in the Dust veröffentlichte. Nach dem Gewinn des Silbernen Bären 2009 für Alles über Elly hielt er sich längere Zeit in Berlin auf, um dort einen Film zu drehen. Dieses Projekt gab er jedoch auf, zugunsten von Nader und Simin – Eine Trennung. Mit Le Passé – Das Vergangene drehte er 2012 dann erstmalig einen Film im Ausland, diesmal in Frankreich, wo er auch mit seiner Familie lebt. 2016 hatte sein im Iran gedrehter Film The Salesman auf den Filmfestspielen in Cannes Premiere, voraussichtlich 2018 wird der in Spanien produzierte Film Todos lo saben veröffentlicht werden.

Auszeichnungen

Alle Filmen, bei denen Asghar Farhadi Regie geführt hat, haben mehrere Auszeichnungen erhalten. So erhielt Nader und Simin – Eine Trennung unter anderem den Oscar und den Golden Globe für den besten fremdsprachigen Film und in Berlin den Goldenen Bären. Für Alles über Elly bekam Farhadi einen Silbernen Bären für die beste Regie. Le Passé – Das Vergangene und The Salesman hatten hingegen in Cannes ihre Premiere und wurden unter anderem für die beste Darstellerin bzw. den besten Darsteller prämiert, für The Salesman erhielt Farhadi später wieder den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Beim Fajr Film Festival wurden zudem Fireworks Wednesday und Dancing in the Dust ausgezeichnet.

Familie

Asghar Farhadi ist mit der Regisseurin Parisa Bakhtavar verheiratet, die er beim Studium kennengelernt hat und mit der er 2008 den Film Tambourine machte. Mit ihr hat er zwei Kinder, Sarina Farhadi und Saaghar Farhadi. Sarina, die ältere Tochter, hat in Filmen von Farhadi mitgewirkt, insbesondere in einer größeren Rolle als Tochter der Titelfiguren in Nader und Simin – Eine Trennung.

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile