Wotan Wilke Möhring

Akteur

Der gelernte Elektriker Wotan Wilke Möring fand erst relativ spät zur Schauspielerei. Sein Filmdebut feierte er mit 30 Jahren in der Bubu-Scholz Story. Seitdem war er in zahlreichen erfolgreichen Kinofilmen wie Lammbock oder Das Experiment zu sehen.

Leben und Werk

Wotan Wilke Möhring wurde 1967 als Sohn eines Bundeswehroffiziers und einer Lehrern in Detmold geboren. Seine Berufung zum Schauspiel entdeckte er erst über Umwege. Er lernte Elektriker, arbeitete als Türsteher, Clubbesitzer und Model bevor er in Köln Kommunikation studierte.

Sein Schauspieldebut feierte er im TV-Film Die Bubu Scholz-Story an der Seite von Benno Fürmann. Dabei fällt er zunächst duch aussergewöhnliche Nebenrollen auf. In Lammbockspielt er den unter Tourette leidenden Frank und in Das Experiment den Elektriker Joe, der bei der Rasur eine Panikattacke bekommt und durchdreht. Er spielt unter anderem in Otto – Der Katastrofenfilm, Anatomie 2, Video Kings und Männerherzen. In Antikörper Antikörper spielt er die Hauptrolle des Polizisten Michael Mertens. Mit Pandorum und Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat hat er außerdem bereits erste kleine Rollen in Hollywoodproduktionen. Zuletzt war er im Kino in Soul Kitchen von Fatih Akin zu sehen.

Neben seiner Schauspielkarriere ist Möhring auch als Musiker tätig und produzierte die Musik diverser Filme.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile