Sibel Kekilli

Akteur

Sibel Kekilli, eine deutsche Schauspielerin türkischer Abstammung, ist unter anderem bekannt aus den Filmen Gegen die Wand, Kebab Connection und Winterreise.

Sibel Kekilli wurde 2004 für die Rolle in dem Film Gegen die Wand von Fatih Akin direkt von der Straße gecastet, ohne dass sie jemals zuvor Schauspielunterricht hatte. Die Kritiker waren begeistert von der Laiendarstellerin und Sibel Kekilli wurde als vielversprechende Entdeckung gefeiert. Für ihr Leinwanddebüt erhielt sie die Lola in Gold als Beste Hauptdarstellerin. Doch kurz nach der Verleihung wurde der Erfolg von Schlagzeilen überschattet, als die Bild-Zeitung Sibel Kekilli als ehemalige Porno-Darstellerin vorführte.

In den letzten Jahren wirkte sie in einigen internationalen Filmen mit und gewann für ihre Rolle in dem türkischen Spielfilm Eve Dönüş einen Filmpreis in der Türkei. In Deutschland übernahm sie das Einsprechen von Hörbüchern und trat im Musikvideo der Gruppe Rosenstolz auf. Mit einer Gastrolle als Italienerin in Kebab Connection blieb sie ihrem Anspruch, nicht die Türkin von Dienst sein zu wollen, treu.

2006 wirkte sie in dem Auschwitz-Drama Der letzte Zug mit und porträtiert eine junge Jüdin auf dem Weg in das Konzentrationslager Auschwitz. In den darauf folgenden Jahren wurde es ruhig um Sibel Kekilli. Seit 2010 ist sie jedoch im Tatort > Borowski zu sehen.

Weiterführende Informationen

Sibell Kekilli auf moviepilot.de Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile