Jeff Goldblum

Akteur, Stimme

Vorhandene Filme:
57 seit 1974
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1952-10-22 (65 Jahre)
Geburtsort:
Pittsburgh, Pennsylvania, USA
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

  • Sort
    Jeffrey Lynn Goldblum
  • Sort
    Jeff Goldblum
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Jeff Goldblum ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der zunächst am Broadway tätig war und 1975 in Ein Mann sieht rot mit Charles Bronson seine erste Filmrolle hatte. 1986 erlebte Jeff Goldblum mit seiner Hauptrolle in Die Fliege der Durchbruch. An seiner Seite spielte Geena Davis, mit der er verheiratet war. Spielberg engagierte in in den 1990ern für die Jurassic Park-Filme.

Leben und Werk

Jeff Goldblum ist durch Science-Fiction-Filme und Komödien in den 1980ern bekannt geworden. Mit einer Körpergröße von 1,94 Meter spielt er seit 2008 die Hauptrolle des Detektivs Zach Nichols in der US-Serie Criminal Intent – Verbrechen im Visier.

Kindheit und Jugend

Jeff Goldblum ist der dritte Sohn eines Arztes und einer Radiomoderatorin. Mit 17 Jahren ging er nach New York, um Schauspieler zu werden und nahm Unterricht am Neighborhood Playhouse von Sanford Meissner. Sein Broadway-Debüt gab Jeff Goldblum 1971 in Two Gentlemen of Verona. Seine erste Kinorolle hatte Goldblum 1975 in Ein Mann sieht rot neben Charles Bronson. Anschließend übernahm er eine Nebenrolle in Woody Allens Der Stadtneurotiker (1977) und Die Körperfresser kommen (1978), Der Stoff, aus dem die Helden sind (1983) und den Robert-Altman-Filmen California Split und Nashville (1975).

Nach der Rolle in der Fernsehserie Die Schnüffler, die schnell wieder abgesetzt wurde, spielte Jeff Goldblum 1985 erstmal eine Rolle in einer Komödie: Neben John Landis sah man ihn in Kopfüber in die Nacht als Schlafwandler. 1986 hatte Jeff Goldblum mit seiner Hauptrolle in Die Fliege den Durchbruch und heiratete anschließend Filmpartnerin Geena Davis. Die 1990er standen für Jeff Goldblum vor allem im Lichte von Spielbergs erfolgreichen Jurassic Park (1993), Independence Day, Vergessene Welt: Jurassic Park (beide 1996) sowie Robert Altmans Komödie The Player (1992).

Nach der wieder abgesetzten Fernsehserie Raines wirkte Jeff Goldblum an Kevin Spaceys Londoner Old Vic Theater in David Mamets Hollywood-Satire Speed-the-Plow als Studioboss. Seit 2008 übernimmt er die Hauptrolle in der Serie Law & Order: Criminal Intent.

Privatleben

Jeff Goldblum war bislang 2-mal verheiratet: Zunächst mit Patricia Gaul, dann mit der Schauspielerin Geena Davis (1987–1990).

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile