Christopher Walken

Akteur, Stimme

Vorhandene Filme:
72 seit 1971
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1943-03-31 (74 Jahre)
Geburtsort:
Queens, New York
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

Es wurden noch keine alternativen Namen festgelegt
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Christopher Walken gilt als einer der vielseitigsten und talentiertesten Schauspieler Amerikas und hat bereits einen Oscar gewonnen. Die Schauspielerei ist sein Lebenssinn, ohne Arbeit langweilt sich Christopher Walken zu Tode.

Ronald Christopher Walken (* 31. März 1943 in Queens, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Tänzer und Regisseur.

Vita und Werk

Kindheit und Jugend

Christopher Walken ist der Sohn des deutschen Bäckers Paul Walken aus Essen und der theaterbegeisterte Schottin Rosalie Russel. Er hat zwei Brüder, Glenn und Kenneth. Christopher Walken stand schon mit drei Jahren für Werbefotos vor der Kamera, wirkte vier Jahre später in TV-Show mit. Mit zehn Jahren hatte er in einem Fernsehsketch mit Jerry Lewis und Dean Martin zusammen mit seinem Bruder einen Tanzauftritt, der ihn später zu seiner Schauspielkarriere inspirierte.

Professionelle Karriere

1972 hatte Christopher Walken seine erste Hauptrolle in dem Film The Mind Snatchers. Dort verkörperte er einen soziopathischen U.S.-Soldaten, der in Deutschland stationiert ist.

Er ist in zahlreichen Filmen zu sehen und verkörpert oft einen Bösewicht. In Last Man Standing von 1996 spielt er einen sadistischen Gangster. 1999 ist er als der Kopflose Reiter in Tim Burtons Sleepy Hollow zu sehen.

Privatleben

Christopher Walken hat in über 100 Filmen mitgespielt, viele davon sind nie erschienen. Er ist bei Rollenangeboten nicht wählerisch und probiert sich immer gerne aus. Das Leben des Schauspielers richtet sich nach eigener Aussage nach klaren Mustern und strengen Tugenden.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile