19071989
 

Laurence Olivier

Akteur, Regisseur, Drehbuch, Archivmaterial

Vorhandene Filme:
35 seit 1939
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1907-05-22
Geburtsort:
Dorkey, Surrey, England
Todestag:
1989-07-11 (82 Jahre)
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

  • Sort
    Sir Laurence Olivier
  • Sort
    Laurence Kerr Olivier
  • Sort
    Laurence Olivier
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Laurence Olivier wurde in den 1930er Jahren als Shakespeare-Interpret bekannt und avancierte in den 40er und 50er Jahren zu einem Hollywood-Star.

Leben und Werk

Laurence Olivier gehörte zu den größten Shakespeare-Interpreten des 20. Jahrhunderts, was er vor allem seiner ausdrucksstarken Stimme zu verdanken hat. Bereits im Alter von neun Jahren stand der Engländer das erste Mal auf einer Theaterbühne. Später besuchter er die School of Dramatic Art in London, wo Claude Raines einer seiner Lehrer war. Nach mehreren Theaterrollen und seinem spektakulären Auftritt als Romeo in Romeo und Julia in der englischen Hauptstadt, zog es ihn in den 30er Jahren immer öfter nach Hollywood, um sich auch als Filmschauspieler einen Namen zu machen.

Auch in den Staaten spielte er zunächst in den Shakespeare-Verfilmungen Wie es euch gefällt (1936), den oscarprämierten Henry V. (1944) und Hamlet (1948), sowie Richard III. (1955). Zu den weiteren Filmklassikern des stets edlen Briten gehören Goldwyns Stürmische Höhen (1939), Alfred Hitchcocks Rebecca (1940) und Der Prinz und die Tänzerin (1957), wo er an der Seite von Marilyn Monroe spielte. Ein weiterer Höhepunkt Oliviers ist der 1965 entstandene Film Bunny Lake ist verschwunden von Otto Preminger. Auch als dämonischer Nazi-Zahnarzt in Der Marathon Mann (1976) bleibt er in Erinnerung.

1978 wurde Lord Laurence Olivier mit dem Ehrenoscar für sein Lebenswerk geehrt. 1982 veröffentlichte er eine ungewöhnlich selbstkritische Biographie.

Laurence Olivier verstarb am 11. Juli 1989.

Quelle

  • Cast&Crews auf: Rebecca, DVD, Aus: Afred Hitchcock Collection (5 DVDs), Euro Video 2002, 535min.

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile