Madeleine Stowe

Akteur, Regisseur, Drehbuch

Vorhandene Filme:
23 seit 1981
Geschlecht:
weiblich
Geburtstag:
1958-08-18 (58 Jahre)
Geburtsort:
Los Angeles, California, USA
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

Es wurden noch keine alternativen Namen festgelegt
alle Filme zeigen

Zukünftige Filme

alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Madeleine Stowe Mora ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Werk

Madeleine Stowes Mutter stammt aus Costa Rica, ihr Vater aus Oregon, U.S.A. Sie selbst wurde in Eagle Rock, Kalifornien als älteste von drei Schwestern geboren. Als sie 10 war, nahm sie Klavierstunden mit dem Ziel Konzertpianistin zu werden. Nach ihrem Abschluss an der High School fing Stowe an, Film und Journalismus an der Universität von Los Angeles zu studieren, bevor sie sich am Solaris Theatre in Beverly Hills der Schauspielerei hingab. Dort wurde sie von einem Agenten entdeckt, der ihr kleine Auftritte in Film- und Fernsehfilmen verschaffen konnte. Das erste Mal stand sie 1978 vor der Kamera, in dem TV-Film The Nativity. 1981 gab sie ihr Kinodebüt in dem Film Bis zum letzten Schuss. Dann folgten viele kleine Rollen als Nebendarstellerin.

Dennoch wurden einige ihrer Rollen bekannt, so z.B. 1987 in Die Nacht hat viele Augen oder 1990 in Eine gefährliche Affäre mit Kevin Costner. Danach folgten mehrere Rolen in größeren Filmen. Regisseur Robert Altman engagierte sie für eine Rolle in Short Cuts, dann spielte sie eine blinde Musikerin in Blink – Tödliche Augenblicke oder eine sympathische Psychiaterin in 12 Monkeys. 1996 unterbrach Madeleine Stowe ihre Karriere, um sich voll auf ihre Mutterschaft konzentrieren zu können. Im Jahre 1998 kam sie mit dem Film Wunsch & Wirklichkeit zurück.

Privatleben

Stowe ist seit 1986 mit dem Schauspieler Brian Benben verheiratet, mit dem sie 1981 in einem TV-Film gearbeitet hatte. Das Paar hat eine Tochter und einen Sohn und verbringt die freie Zeit auf ihrer Rinderfarm in Texas.

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile