Alexander Skarsgård

Akteur, Co-Produzent, Stimme

Vorhandene Filme:
34 seit 2000
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1976-08-26 (41 Jahre)
Geburtsort:
Stockholm, Schweden
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

  • Sort
    Alexander Johan Hjalmar Skarsgård
alle Filme zeigen

Zukünftige Filme

alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
84.130.150.251
Person zuletzt bearbeitet von:

Alexander Skarsgård ist ein schwedischer Schauspieler der am 25. August 1976 geboren wurde. Skarsgård ist vorwiegend aus der US-TV-Serie True Blood bekannt.

Hintergrund

Alexander Skarsgård wurde in Stockholm geboren. Er ist der Sohn von My Guenther und dem schwedischen Schauspieler Stellan Skarsgård. Alexander Skarsgård hat einen jüngeren Bruder, Gustaf Skarsgård der ebenfalls als Schauspieler tätig ist.

Alexander Skarsgård begann seine Schauspielkarriere bereits im Alter von acht Jahren und wirkte in schwedischen Filmen sowie im schwedischen Fernsehserien mit. Als er sechszehn wurde beschloss er, dass die Schauspielerei nicht sein Beruf werden sollte. Skarsgård wandte sich daher mehr seiner schulischen Ausbildung zu.

Anstatt eine Universität zu besuchen schrieb sich Alexander Skarsgård im Alter von neunzehn beim Militär ein. Seine Zeit beim Militär nutzte er um sich seiner Zukunft bewusst zu werden. Nach seiner Militärzeit studierte er an der Leeds Metropolitan Univesity Sprachen und zog dann nach New York. In New York studierte Skarsgård am Marymount Manhattan College Theater. Nach seiner Studienzeit kehrte er nach Schweden zurück und nahm seine Schauspielkarriere wieder auf.

Karriere

Nachdem Alexander Skarsgård seine Schauspielkarriere wieder reaktivierte, erhielt er in Los Angeles im Jahr 2001 eine Rolle in dem Ben Stiller Film, Zoolander. Danach kehrte er nach Schweden zurück und wirkte dort in Theather-Produktionen, wie Who’s Afraid of Virginia Woolf? und Bloody Wedding. Ebenfalls führte er Regie und schrieb das Drehbuch für den erfolgreichen Kurzfilm Att döda ett barn, der auf dem Cannes Film Festival gezeigt wurde.

Aber da Skarsgård eine internationale Karriere anstrebte und nicht nur eine schwedische, hielt er sich fortan häufiger in Los Angeles auf. Dort bekam er eine Rolle in der Serie Generation Kill des amerikanischen Senders HBO. Als Sgt. Brad Colbert bekam Skarsgård hervorragende Kritiken und die Aufmerksamkeit des amerikanischen Publikums. 2009 landet Alexander Skarsgård eine der Hauptrollen der erfolgreichen TV-Serie True Blood die bis dato sich in den Dreharbeiten der dritten Staffel befindet.

Triviales

  • Skarsgård spielte Lady Gagas Freund in dem Musikvideo “Paparazzi”.
  • Er war bei der schwedischen Marine.
  • Skarsgård wurde bereits fünfmal zum “sexiest man in Sweden” gewählt.
  • Wenn Alexander Skarsgård kein erfolgreicher Schauspieler geworden wäre er voraussichtlich Architekt geworden.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile