Vorhandene Filme:
13 seit 1995
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1956-10-20 (60 Jahre)
Geburtsort:
Manchester, United Kingdom
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

Es wurden noch keine alternativen Namen festgelegt
alle Filme zeigen

Zukünftige Filme

alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Danny Boyle ist ein britischer Regisseur, der durch das Drogendrama Trainspotting bekannt wurde. Boyle experimentiert mit den verschiedensten Filmgenres: Lebe lieber ungewöhnlich als Fantasykomödie, 28 Days Later als Zombiefilm oder The Beach als Literaturverfilmung.

Leben und Werk

Boyle startete seine Karriere im Theater. Zuerst arbeitete er mit der Joint Stock Theatre Company, dann mit dem Royal Court Theatre Upstairs. 1985 wurde er zum stellvertrenden Leiter des Royal Court Theatre ernannt, wo er bis 1987 blieb. In den 80ern begann er auch fürs Fernsehen zu arbeiten.

Sein Filmdebut gab er 1994 erfolgreich mit Shallow Grave (Kleine Morde unter Freunden). Zwei Jahre später überzeugte er durch Trainspotting – Neue Helden. Der Film über einen Junkie wurde einer der kommerziell erfolgreichsten britischen Filme der 1990er.

1997 folgte Lebe lieber ungewöhnlich mit Ewan McGregor, Cameron Diaz und Holly Hunter in den Hauprollen, der jedoch floppte. The Beach mit Leonardo DiCaprio floppte ebenfalls.

Einen Hit landete er jedoch 2002 mit dem Zombie-Film 28 Days Later. Danach folgten die Filme Millions und Sunshine.

Quellen

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile