Irène Jacob

Akteur

Vorhandene Filme:
14 seit 1987
Geschlecht:
weiblich
Geburtstag:
1966-07-15 (50 Jahre)
Geburtsort:
Suresnes, France
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

Es wurden noch keine alternativen Namen festgelegt
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Es wurde noch keine Kurzbeschreibung eingegeben

Biografie

Irène Jacob geboren am 15. Juli 1966 nahe Paris in Frankreich, ist eine französische Film- und Theaterschauspielerin, die vor allem durch ihre Hauptrollen in zwei Filmen von Krzysztof Kieślowski (Die zwei Leben der Veronika und Drei Farben: Rot) bekannt wurde.

Sie ist das jüngste Kind eines Arztes und einer Psychologin. Gemeinsam mit ihren drei Brüdern zog sie mit ihren Eltern bereits als Dreijährige nach Genf, wo sie bis 1984 lebte. Nach der Schulzeit wohnte sie zunächst in Lyon, seit Beginn ihrer Filmkarriere aber wieder in ihrer Geburtsstadt Paris. Kieślowski entdeckte sie in Malles Film Auf Wiedersehen, Kinder, in dem sie eine kleine Rolle als Klavierlehrerin spielte. Mit Die zwei Leben der Veronika wurde sie schlagartig bekannt und gewann 1992 den Preis als beste Darstellerin beim Filmfestival von Cannes.

Dieser Artikel basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile