US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der maßgeblich an der Akte-X-Serie und deren Kinoablegern beteiligt war.

Geboren und aufgewachsen im kalifornischen Bellflower. Nach seinem Abschluß im Fach Journalismus 1979 war Carter Chefredakteur des Surf-Magazins ’’Surfing’’.

Durch seine Frau Dori Pierson, einer Drehbuchautorin, die er 1983 kennenlernte, bekam er Kontakt zum Fernsehgeschäft.

1985 bekam Carter einen Vertrag bei den Walt Disney Television.

Chris war Produzent der Serie ’’B.R.A.T Patrol’’ und für die erfolglosen Piltofilme zu Serien wie ’’Cameo by Night’’ und ’’The Nanny’’. Für den Sender NBC produizerte er die Serie ’’A Brand New Life’’.

1992 wurde Carter bei 20th Century Fox unter Vertrag genommen.20th Century Fox. Mit seiner Filmproduktionsfirma Ten Thirteen Productions produzierte er die Serien Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, deren Spin-Off Die einsamen Schützen, Millennium sowie Harsh Realm und die beiden Kinoableger zu Akte X Akte X – Der Film Akte X: Jenseits der Wahrheit.

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile