Krzysztof Piesiewicz

Drehbuch, Autor

Vorhandene Filme:
19 seit 1985
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
1945-10-25 (71 Jahre)
Geburtsort:
Warschau, Poland
bearbeiten Hilfe

auch bekannt als

Es wurden noch keine alternativen Namen festgelegt
alle Filme zeigen

Jüngste Filme

alle Filme zeigen

Ausgewählte Filme

Person angelegt von:
unknown
Person zuletzt bearbeitet von:

Der polnische Anwalt und Politiker schrieb unter anderem mit Krzysztof Kieślowski die Drehbücher für die Dekalog-Reihe und die Drei-Farben-Trilogie.

Biografie

Krzysztof Piesiewicz wurde am 25. Oktober 1945, genau wie Krzysztof Kieślowski, in Warschau geboren. 1970 schloss er sein Jurastudium mit dem Schwerpunkt Strafrecht an der Universität Warschau ab und ließ sich in der Hauptstadt als Anwalt nieder. Während des Kriegszustands nahm er sich vornehmlich politischer Prozesse an und vertrat die Seite der Solidarnoscbewegung. Öffentlich bekannt wurde er als Ankläger im Prozess gegen Sicherheitsdienstler im Mordfall des Arbeiter-Priesters Jerzy Popie”uszko.

1983 lernte er auf Vermittlung von Hania Krall Krzysztof Kieslowski kennen, der die Rechtsprechung im Warschauer Gericht während des Kriegszustandes dokumentarisch festhalten wollte. Trotz anfänglicher Skepsis willigte der profilierte Anwalt ein, von ihm geführte Prozesse zu filmen. Obwohl dieses Filmprojekt scheiterte, entwickelte sich eine Freundschaft zwischen Piesiewicz und Kieslowski.

„Damals begann für mich mein zweites großes, diesmal intellektuelles Abenteuer: die Zusammenarbeit und die Freundschaft mit Krzysztof KieÌlowski. Noch als Student habe ich Gedichte und Essays über die Verbindung zwischen Ethik und Recht geschrieben. KieÌlowski hat mir die Arbeit an einem Text über den Kriegszustand und dessen Atmosphäre angeboten. So ist der Film BEZ KOåCA entstanden. [...]“ (Quelle: Wach, Margarete: Krzysztof KieÌlowski – Kino der moralischen Unruhe. Köln, 2000. S. 230)

Artikel bearbeiten


Zusammenarbeit

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile