US 
 

Thursday - Ein mörderischer Tag

Thursday

abstimmen
(3 Stimmen)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1998-09-17
Laufzeit:
84 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch, Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

US-amerikanischer Actionthriller von Skip Woods. Der Architekt Wells (Thomas Jane) hat eine kriminelle Vergangenheit, die er hinter sich geglaubt hatte. Als er jedoch Besuch von seinem alten Freund Nick (Aaron Eckhart) und zwei weiteren Bekannten bekommt, die jede Menge Heroin dabei haben, scheint sein neues Leben mit Frau und Kind gefährdet zu sein.

Montag: Nick, der von Dallas und von Billy Hill begleitet wird, will in einem Laden aus einem Automaten einen Becher Kaffee kaufen. Zuerst erfährt er von der Verkäuferin, dass seine Lieblingssorte nicht mehr verkäuflich ist. Dann hört er, dass zwar zum Kaffee kostenlose Snacks beigelegt werden, aber zu den kleinen Bechern und nicht zum einen großen, den er kaufte. Dann will die Verkäuferin keine große Banknote wechseln. Sie wird nach all ihren Vorschriften flux erschossen; kurz darauf wird ein Polizist erschossen, der im Laden Kaffee kaufen will und die Blutlache der toten Verkäuferin entdeckz.

Casey Wells, einst ein Drogenhändler, ist mittlerweile verheiratet und baut sich eine neue Existenz als Architekt auf. An einem Donnerstag wird er von seinem ehemaligen Komplizen Nick besucht. Nick leiht sich Caseys Auto, um etwas zu erledigen, lässt aber einen Koffer zurück. Der misstrauische Wells bricht diesen auf und findet eine größere Menge Heroin. Er ruft Nick an und verlangt, dass dieser die Drogen aus Caseys Haus fortschafft. Da Nick es nicht tun will, spült Wells kurzerhand das Heroin in den Abfluss.

Einige Zeit später klingelt jemand an der Tür, der vorgibt, Pizzalieferant zu sein und sich in der Haustür geirrt zu haben scheint. Während der gutgläubige Casey sich mit ihm über den Kauf der Pizza einigen will, wird er durch einen Trick überwältigt und es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Boten um einen professionellen Killer namens Ice handelt, der auf der Suche nach den Drogen ist, die seinem Chef gehörten. Als er hört, dass die Drogen vernichtet wurden, will er Wells töten. Casey kann wiederum den Spieß umdrehen und ihn seinerseits überwältigen, wonach er Ice gefesselt in seiner Garage versteckt. Kurz darauf steht ein gewisser Dr. Jarvis vor der Tür, der bei Wells überprüfen möchte, ob dieser und dessen Frau geeignet sind, ein Kind zu adoptieren, wofür beide einen Antrag gestellt hatten.

Nun taucht Dallas, Nicks Geliebte, auf. Sie erzählt Dr. Jarvis über die kriminelle Vergangenheit Caseys, wonach Dr. Jarvis entrüstet das Haus verlässt. Dallas fragt Casey ebenfalls über Drogen und Geld aus. Zunächst droht sie Wells, ihn zu töten, nachdem dieser jedoch nicht reden will und kann, will sie mit ihm gemeinsam auf Nicks Rückkehr warten und sich währenddessen die Zeit mit Sexspielen vertreiben, wozu sie Wells zwingen will. Während sie auf Wells steifem Schwanz zwei Orgasmen erlebt hat und Casey Wells gerade seinen Samen in sie abschießt, wird Dallas von dem plötzlich auftauchenden Billy Hill erschossen: Ihr Gehirn spritzt dabei dem gerade in ihr ejakulierenden Casey ins Gesicht.

Hill verlangt die Herausgabe der Drogen und will Wells nun seinerseits mit einer elektrisch angetriebenen Säge foltern. Er wird abgelenkt, als in der Nachbarschaft eine Polizeirazzia stattfindet. Während Billy Hill den gefesselten Wells kurzzeitig außer Acht lässt, gelingt es diesem, sich zu befreien. Zurückgekommen überwältigt ihn Wells, fesselt und steckt ihn in seine Garage, wo er Ice Gesellschaft leisten soll. Wells wird daraufhin von dem korrupten Polizisten Kasarov besucht, der den abgetrennten Kopf von Nick mitbringt. Kasarov will innerhalb von wenigen Stunden eine größere Summe Geld bekommen. Er rät Casey, die hübsche Dallas und die beiden Spießgesellen in Müllsäcken zu entsorgen. Casey beginnt, Dallas zu zerstückeln. Am Ende schleppt er die drei Leichen in sechs Müllsäcken vor sein Haus. Wells findet das Geld versteckt im Ersatzreifen seines Autos, welches er zuvor Nick geliehen hatte. Er ruft Heroinhändler an, die in sein Haus kommen sollen. Kasarov und die Heroinhändler erschießen sich gegenseitig. Casey fährt mit Nicks Lamborghini, mit welchem Dallas angereist war, zum Flughafen, um dort seine Frau abzuholen. Als er ihr das Geld vier Millionen Dollar – zeigt, fliegt sie mit ihm nach Paris.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile