Teil
< 2 >
DE 

Zweiohrküken

 
abstimmen
(5 Stimmen)
6.20
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-12-03
Laufzeit:
124 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

Zielgruppe

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Verweis

Remake

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Fortsetzung des deutschen Komödienhits Keinohrhasen mit Til Schweiger und Nora Tschirner. Boulevard-Reporter Ludo und Kindergärtnerin Anna leben seit zwei Jahren zusammen. Langsam kehrt der Beziehungsalltag ein, doch eines Tages trifft Ludo seine Ex-Affäre Marie wieder. Anna ist eifersüchtig, bis ihr attraktiver Ex-Freund Ralf auftaucht...

Handlung

Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner) und der ehemalige Boulevardreporter Ludo (Til Schweiger) sind seit zwei Jahren ein Paar – langsam kehrt der Alltag in ihre Beziehung ein und die erste Verliebheit ist vorüber. Doch es kommt noch schlimmer: Eines Tages taucht Ludos Ex-Affäre Marie wieder auf. Ludo zeigt sich sehr interessiert an einem Wiederaufleben der “alten Freundschaft” – natürlich ganz platonisch. Annas Freundinnen warnen sie vor der neuen Konkurrentin – zunächst wiegelt Anna ab, doch bald zeigt sie sich alamiert ob Maries Annäherungsversuchen.

Ludo hatte tatsächlich keine Affäre mit Marie im Sinn. Doch Anna beginnt ihm nachzuschnüffeln, ihm Vorwürfe zu machen und ihn in Streitgespräche zu verwickeln. Ludo ist enttäuscht von der Beziehung zu Anna – schließlich waren sich die beiden früher darüber einig, dass es wichtig sei, dem Partner seine Freiräume zu lassen.

Doch es kommt anders, als Ludo gedacht hat: Anna trifft ihren attraktiven Ex-Freund Ralf wieder. Dieser nistet sich gar für ein Paar Tage bei Anna und Ludo ein. Ralf legt sich mächtig ins Zeug, um Anna zu beeindrucken: Er putzt und wienert die Wohnung und tischt seiner Ex-Freundin jeden Abend die erlesensten Köstlichkeiten auf. Selbstverständlich schmeckt Ludo dies gar nicht und voller Eifersucht überwacht er seinen Konkurrenten.

Doch Ralf kann noch mehr: Er ist ein Idealist, der in Afrika hunderte Kinderdörfer aufgebaut hat. Zudem schlägt er sich auch im Bett nicht schlecht. Ludo gelangt an diese Information, da er heimlich in Annas Sachen herumgestöbert hat. Die von ihm geforderte Privatspähre ist somit passé.

Ludo kommt ins Grübeln: Ist er einfach zu alt für Anna? Er beschließt, zum Schönheitschirurgen zu gehen. Währenddessen unternimmt Ralf eine romantische Bootsfahrt mit Anna. Ludo platzt der Kragen: In einem Restaurant schlägt er seinen Konkurrenten nieder, was ihn endgültig ins Liebes-Aus befördert.

Anna und Ludo stehen vor den Trümmern ihrer Beziehung und wenden sich vermeintlich interessanteren Menschen zu: Ludo wacht neben Marie auf, Anna findet sich in den Armen von Ralf wieder. Für die große Liebe von Anna und Ludo scheint alles zu spät zu sein – oder doch nicht? Jedenfalls nicht unbedingt, wenn es um wahre Liebe geht.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile