FR, GB, US 
 

Der Super-Guru

The Guru

abstimmen
(2 Stimmen)
1.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2002-08-21
Laufzeit:
94 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch, Hindi
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Komödie über einen indischen Tanzlehrer aus Mumbai, der in den Vereinigten Staaten Karriere als Schauspieler machen möchte. Zunächst versucht er es als Pornodarsteller, hat aber schließlich als Guru Erfolg, der den Frauen sehr zugetan ist.

Beschreibung:

Ramu (Jimi Mistry) träumt solange er denken kann davon, eines Tages ein Filmstar zu werden. In seiner Heimat Indien hat er es allerdings bisher nur zum Tanzlehrer gebracht. Als sein Cousin aus Amerika ihn eines Tages einlädt, hält ihn nichts mehr: Ramu packt seine Sachen und fliegt nach New York. Dort angekommen, trifft ihn erstmal die harte Realität. Der Mercedes seines Cousins entpuppt sich als Taxi, das Penthouse ist eine Wohngemeinschaft in einem leerstehenden Haus und auch die Karriere beim Film ist nicht so einfach, wie gehofft. Ramu bleibt nichts übrig, als in einem indischen Restaurant zu kellnern. Bis er eines Tages auf die Anzeige ‘Darsteller gesucht’ stößt und sich mit neuem Elan bei der Filmproduktion vorstellt. Das es sich dabei um eine Pornoproduktion handelt, fällt Ramu erst auf, als seine Schauspielkollegin Sharonna (Heather Graham) sich beim Dreh komplett auszieht und er seinen Mann stehen soll – wörtlich. Leider bringt Ramu unter Druck nicht die nötige Härte für das Showbiz mit und landet wieder dort, wo er angefangen hat: als Kellner. Doch dann nimmt das Schicksal seinen Lauf: bei einer High Society-Party im ‘Indien Style’ betrinkt sich der angeheuerte Guru hemmungslos und landet sturztrunken und bewusstlos auf dem Küchenboden. Ramu springt kurzerhand in Turban und leichtes Gewand und zitiert, mangels besserer Weisheiten, Sharonnas kluge Sätze dazu, wie man bei einem Pornodreh die besten Resultate erzielt. Die Partygemeinde ist begeistert und als Ramu dann noch seinen, leicht indisch angehauchten, Macarena tanzt, sind sich alle einig: Ramu Gupta ist der neue Guru des Sex! Die reiche Lexi (Marisa Tomei) nimmt Ramu unter ihre Fittiche und als die ersten 2000-Dollar-Schecks für Ratschläge wie ‘ein Orgasmus löst Spannungen in der Beziehung’ hereinflattern, vergisst Ramu sogar kurzzeitig sein schlechtes Gewissen. Das Sharonna ihre Weisheiten Ramu eigentlich im Vertrauen erzählt und das Ramu seine Berufung nicht ganz geheuer ist – was solls: hier ist die Chance, reich und berühmt zu werden! Und war es nicht genau das, was Ramu wollte?

Deutsche Versionen:

Im Kino ab dem 10.10.2002

DVD • erhältlich ab dem 19.06.2003 • Freigabe 6 (DE) • Laufzeit ca. 91 Min.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile