US 
 

Ein einziger Augenblick

Reservation Road

abstimmen
(2 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2007-09-13
Laufzeit:
102 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Quelle

Genre

Produktion

Bedeutung

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Drama nach dem gleichnamigen Roman von John Burnham Schwartz über einen tödlichen Unfall mit Fahrerflucht, nach dem eine Familie den Tod des Sohnes verarbeiten muss. Der Vater des Toten sucht Rechtsbeistand bei einem Anwalt, der der Unfallverursacher ist.

Handlung

In Connecticut

An einem Septemberabend ist die Familie Learner – Collegeprofessor Ethan (Joaquin Phoenix), seine Frau Grace (Jennifer Connelly) und die beiden Kinder Emma (Elle Fanning) und Josh (Sean Curley) – auf dem Heimweg von einem Konzert, bei dem Josh aufgetreten ist. Während der Fahrt machen sie kurz halt an einer Tankstelle. Während Emma und Grace die Toilette aufsuchen und Ethan mit dem Auto beschäftigt ist, begibt sich Josh an den Straßenrand, um Glühwürmchen freizulassen.

Unfall

Währenddessen ist auch Dwight Arno (Mark Ruffalo) , Anwalt, mit seinem Sohn Lucas (Eddie Alderson) auf dem Heimweg von einem Red Sox Spiel. Er steht unter Zeitdruck, denn er muss Lucas bei seiner Exfrau Ruth (Mira Sorvino) abliefern und ist bereits spät dran. Kurz vor einer unübersichtlichen Kurve wird er kurz abgelenkt, kommt ins Schleudern und übersieht Josh am Straßenrand. Er erwischt den Jungen schwer, hält kurz an und fährt dann doch weiter. Lucas hat den Unfall weitestgehend verschlafen.

Trauerbewältigung

Josh hat den Unfall nicht überlebt, die Familie ist von Trauer überwältigt. Die Ermittlungen der Polizei bezüglich des Unfallverursachers laufen nur schleppend, denn durch die Dunkelheit konnte weder der Fahrer noch das Fahrzeug genau erkannt werden. Fest steht nur, dass es sich um einen Geländewagen mit Frontbügel handelt.

Eigene Ermittlungen

Mit der Zeit beschließt Ethan, auf eigene Faust zu handeln. Durch das Internet erfährt er von vergleichbaren Fällen und findet seelische Unterstützung in diversen Foren. Er sucht eine Anwaltskanzlei auf, in der auch Dwight arbeitet, der prompt mit dem Fall betreut wird. Dwight leidet seit dem Unfall an Albträumen und starken Schuldgefühlen, kann sich aber nie zu einem Geständnis überwinden, da dies den endgültigen Verlust seines Sohnes bedeuten würde.

Deja Vu

Nach einer Schulaufführung, bei der sowohl die Learners als auch Dwight dabei sind, beobachtet Ethan den Anwalt auf dem Parkplatz. Durch eine kurze Geste erinnert er sich wieder an den Unfall und ihm wird bewußt, dass Dwight der Fahrer gewesen ist. Er behält seinen Verdacht zunächst für sich.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Filmkritiken

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile