FR 
 

Die Klasse

Entre les Murs

abstimmen
(2 Stimmen)
7.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-05-24
Laufzeit:
128 Minuten
Sprachen (im Original):
Französisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Quelle

Fachbegriff

Bedeutung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Zwischen den Mauern
  • Sort
    Die Klasse
Film angelegt von:
212.101.199.148
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Sozialdrama von Laurent Cantet, das 2008 in Cannes die Goldene Palme gewann. Es erzählt von einem Lehrer, der im 20. Arrondissement in Paris "schwierige" Schüler unterrichtet und versucht, ihnen Französisch beibringen. Die meisten Schauspieler sind Laiendarsteller.

Handlung

Einführung

Der Film beruht im wesentlichen auf den Erfahrungen von François Bégaudeau (François Bégaudeau) als Literatur- und Französischlehrer in einer der Pariser Vorstädte. Er behandelt die Erfahrungen von François, der als Französischlehrer in einem Quartier difficile arbeitet.

Beginn des Schuljahres

François unterrichtet die siebte Klasse, die vornehmlich von Schülern mit Migrationshintergrund besucht wird. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen versucht er unablässig, seine jungen Schüler zu motivieren.

Die Schüler

Darunter sind z.B. Souleymane (Franck Keïta) aus Mali, der sich strikt weigert, im Unterricht mitzuarbeiten, Esmeralda (Esmeralda Ouertani) aus Tunesien und ihre Freundin Khoumba (Rachel Régulier), die jedes Wort des Lehrers kritisieren oder der fleißige Chinese Wei (Nick Scotti), dessen Fleiß von den Mitschülern nicht anerkannt wird.

Kulturelle und soziale Probleme

Der Film schildert anhand verschiedener Unterrichtsstunden die Probleme, die die Schüler mit der französischen Sprache, der Kultur und ihrem Lebensumfeld haben. Er arbeitet dabei aber auch die sozialen Probleme heraus, die bei ihnen zu Hause herrschen und stellt dem gegenüber die Versuche der Lehrer, ihren Unterricht so zu führen, dass die Schüler wenigstens etwas Stoff aufnehmen.

Vergleiche

Dem gegenüber stellt er die Lehrerkonferenz und den Elternsprechtag. Dadurch unterstützt er den Hintergund und die Herkunft der Schüler und zeigt gleichzeitig, unter welchen Rahmenbedimngungen und mit welchen finanziellen Mitteln der Unterricht von den Lehrern gestaltet werden muss.

Ende des Schuljahres

Am Ende des Schuljahres sind die Schüler fröhlicher und gelöster. Eine neuerliche Annäherung zwischen Lehrer und Schülern ist offensichtlich, bis zum Beginn des nächsten Schuljahres.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Filmkritiken

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile