Teil
< 1 >
US 

Wissenswertes

 

Wissenswertes

  • Bei Erscheinen des Filmes erregten die Tanzfiguren, die weniger auf Technik als auf Gefühl ausgelegt waren, die Gemüter. Der Film löste einen Tanzboom aus, die Zahlen der Neu-Anmeldungen in den Tanzschulen schossen nach oben.
  • Über 41 Millionen Mal hat sich die Musik zum Film bisher insgesamt verkauft. (I’ve Had) The Time of My Life, gesungen von Bill Medley und Jennifer Warnes, ist das erfolgreichste Duett aller Zeiten und wurde sogar mit einem Oscar ausgezeichnet.
  • Sieben Lieder des Soundtracks wurden speziell für diesen Film komponiert. Sie sollten an die Rythmen und Melodien der Musik der 60er Jahre anknüpfen. Dazu gehören u.a. der Titellied (I’ve had) The time of my life, Hungry eyes von Eric Carmen und She’s like the wind von Hauptdarsteller Patrick Swayze.
  • Die Musik zum Film war so erfolgreich, dass eine zweite CD mit weiteren Songs auf den Markt gebracht wurde. Zum ersten Mal in der Geschichte erreichten damit zwei Soundtracks aus einem Film die Top Ten.
  • Das Buch zum Film stammt von Autorin Eleanor Bergstein, die viele Jahre daran arbeitete, Filmproduzenten vom Stoff zu überzeugen.
  • Die Macher von Dirty Dancing 2 boten Patrick Swayze im Jahr 2004 ebenfalls die Hauptrolle an. Doch er schlug die Gelegenheit auf den Rat seiner Frau hin aus. Stattdessen übernahm er einen Mini-Part als Tanzlehrer.

Quellen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile