DE 
 

Neandertal

 
abstimmen
(3 Stimmen)
5.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-07-18
Laufzeit:
103 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Gattung

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Debütfilm des Regisseurs Ingo Haeb über einen Jugendlichen, der an schwerer Neurodermitis leidet und lernt, dass seine Krankheit mit den Ereignissen in seiner Familie im Zusammenhang steht. Neandertal lief bereits auf zahlreichen internationalen Festivals.

Handlung

Krank

Guido (Jacob Matschenz) leidet an schwerer Neurodermitis. Seit seiner Kindheit hat er die Krankheit und hat sich inzwischen fast daran gewöhnt. Nach einem besonders schweren Anfall versucht er eine neue Therapieform, eine ganzheitliche Therapie, die den Ursprung der Krankheit in der seelischen Verfassung des Erkrankten sieht. Schon bald wird ihm bewußt, dass der Auslöser für seine Neurodermitis die familiären Probleme sind, die er bisher nicht bewußt wahrgenommen hat.

Familiäre Probleme

Seit vielen Jahren führt sein Vater (Falk Rockstroh) eine Affäre mit der besten Freundin (Luana Bellinghausen) seiner Mutter (Johanna Gastdorf). Seine Mutter wiederum duldet dies stillschweigend und ertränkt ihren Kummer in Alkohol. Als Guido das Ausmaß des Geschehens erkennt, flüchtet er in die WG seines älteren Bruders.

Rudi

Dort lernt er den in den Tag lebenden Rudi (Andreas Schmidt) kennen, der keiner rechten Arbeit nachzugehen scheint und der für Guido nach kurzer Zeit zur neuen Bezugsperson wird. Guidos Haut bessert sich zusehend und gemeinsam mit Rudi geht er aus, lernt Mädchen kennen und lebt richtig gehend auf.

Probleme

Als seine Mutter nach einem schweren Alkoholrausch im Krankenhaus landet, versucht Guido, seinen Vater zur Rechenschaft zu ziehen. Zu dem täglichen Konflikt mit seinem Vater gesellt sich dann auch die Sorge um Rudi, der nach langer Abwesenheit plötzlich zurück ist, mit einer Kugel im Bauch. Die unglaubliche Geschichte, die Rudi Guido auftischt löst zusammen mit den akuten Problemen in der Familie einen erneuten Neurodermitisanfall aus. Für Rudi kommt indes jede Hilfe zu spät. Verstört und enttäuscht kehrt Guido in sein Elternhaus zurück, wo seine Mutter inzwischen eine Therapie begonnen hat. Sein Vater versucht derweil, die Familie wieder zusammen zu führen.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile