US 
 

Shine a Light

 
abstimmen
(4 Stimmen)
5.75
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-02-07
Laufzeit:
120 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Bedeutung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Shine a Light - The Rolling Stones in Concert
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dokumentation und Musikfilm über den im Herbst 2006 erfolgten Auftritt der Rolling Stones im New Yorker Beacon Theatre. Regie führte Martin Scorsese.

Der Film startet am 4.April 2008 in den deutschen Kinos.

Handlung

Einleitung

Im Herbst 2006 gaben die Rolling Stones im Beacon Theatre in New York anlässlich des 60. Geburtstages von Bill Clinton zwei Konzerte. Regisseur Martin Scorsese (Martin Scorsese) entschloss sich dazu, diese beiden Auftritte zu filmen und daraus einen zweistündigen Musikfilm zu machen. Anhand eingefügter Interviewauszüge aus den letzten vierzig Jahren mit der Band gibt der Film zusätzlich einen dokumentarischen Einblick in den Werdegang der Band.

Die Band hautnah

Scorsese versah das Beacon Theatre mit zahlreichen Kameras und filmte dadurch die Auftritte der Band aus allen erdenklichen Blickwinkel. Dadurch ist es möglich, dem Zuschauer die Mitglieder der Band, Charlie Watts (Charlie Watts), Ron Wood (Ron Wood), Keith Richards (Keith Richards) und insbesondere Frontmann Mick Jagger (Mick Jagger), ganz nahe zu bringen.

Gäste

Neben bekannten Songs spielen die Stones auch eher unbekanntere Stücke. Unterstützung finden sie bei ihrem Auftritt durch die Sängerin Christina Aguilera (Christina Aguilera), die Blues-Legende Buddy Guy (Buddy Guy) und Jack White (Jack White III) von den White Stripes.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Filmkritiken Artikel
  • Marty im Puppenhaus; Artikel unter faz.net

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile