Teil
< 4 >
US 

Armee der Finsternis

Army of Darkness

abstimmen
(10 Stimmen)
6.70
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1992-10-09
Laufzeit:
101 Minuten
Budget:
$11,000,000
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Armee der Finsternis
  • Sort
    Evil Dead 3
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Vorerst letzter Teil der Tanz der Teufel-Trilogie. Die von Sam Raimi gedrehte Horrorkomödie zeigt mit ihrer comichaften Überzeichnung und dem ausgeprägten Anti-Heldentum schon zahlreiche Elemente seiner späteren Spider Man-Filme. Der in das Mittelalter gerissene Ash sorgt auch dort für Unruhe, als er aus Versehen eine Armee Untoter erweckt.

Handlung

Reise in die Vergangenheit

Bei dem Versuch, das Böse zu besiegen, wird der Supermarktverkäufer Ash (Bruce Campbell) samt seines Autos, einer Motorsäge und einer Schrotflinte durch einen Zeitstrudel in das finsterste Mittelalter katapultiert. Dort wird er von englischen Rittern aufgegriffen und in die Burg Lord Arthurs (Marcus Gilbert) verschleppt. Dieser glaubt, Ash wäre ein Spion seines Widersachers Henry des Roten (Richard Grove) und lässt beide in eine Grube im Innenhof seiner Burg werfen, in der sich untote Kreaturen befinden.

Die Prophezeiung

Einzig ein alter Gelehrter (Ian Abercrombie) glaubt, dass es sich bei Ash um den prophezeiten Retter handelt, der vom Himmel fallen und die Menschen von den Untoten befreien wird. Er wirft Ash seine Waffen in die Grube, wodurch dieser den Kampf gewinnt und sich befreien kann. Arthur akzeptiert nur unwillig den angeblichen Retter, ist aber bereit, auf dessen Geheiß auch Henry den Roten und seine Männer aus der Grube zu befreien.

Das Abkommen

Der einzige Weg, die Untoten zu besiegen, ist das sagenumwobene Necronomicon, das Buch der Toten. Gleichzeitig bedeutet es auch für Ash die einzige Möglichkeit, in seine Zeit zurückzukehren. Der Gelehrte verspricht somit Ash, ihn in seine Zeit zu schicken, wenn dieser im Gegenzug das Buch der Toten von einem Friedhof besorgt. Während sich Ash auf seinen Auftrag vorbereitet, kommen er und die schöne Burgbewohnerin Sheila (Embeth Davidtz) sich näher und verlieben sich ineinander.

Der missglückte Auftrag

Allerdings stellt sich Ash bei der Erfüllung seines Auftrags weitaus dämlicher an als erhofft. Bei seiner Ankunft am Friedhof muss er feststellen, dass dort nicht nur ein, sondern gleich drei identischen Bücher liegen. Nachdem er auf recht schmerzhafte Weise die beiden falschen Exemplare aussortiert hat, spielt ihm beim richtigen Buch sein Gedächtnis einen bösen Streich. So kann er sich nicht mehr an die Beschwörungsformel erinnern, die notwendig ist, um das Necronomicon gefahrlos an sich zu nehmen. Auch sein vermeintlich genialer Trick, die Worte undeutlich zu nuscheln, um damit das Buch zu überlisten, scheitern kläglich. Dank seines Versagens erhebt sich eine riesige Armee aus Untoten, Zombis und Skeletten und macht sich auf den Weg, die Burg von Lord Arthur zu überfallen.

Held wider Willen

Trotz seines eher zweifelhaften Erfolges bei der Beschaffung des Buches, besteht Ash darauf von dem Gelehrten in seine Zeit zurückversetzt zu werden. Das Chaos, das er angerichtet hat und die dadurch entstandene auswegslose Bedrohung der Burgbewohner durch die Armee der Toten, können ihn von seinem Vorhaben nicht abhalten. Als jedoch ein geflügelter Dämon ihn Sheila aus seinen Armen entreißt und entführt, ist für Ash die Zeit des Handelns gekommen.

Der Angriff der Toten

Dank des Wissens des 21. Jahrhunderts, das er aus Chemie- und Technikbüchern im Kofferraum seines Wagens sammelt, gelingt es Ash, eine schlagkräftige Verteidigung der Burg zu organisieren. Schließlich führt er eine gemeinsame Armee aus Arthurs und Henrys Männern in den Kampf gegen die Untoten und kann mit ihnen letztendlich eine heroischen Sieg feiern.

Zurück in die Zukunft

Der Gelehrte hält sein Versprechen und schickt Ash wieder in seine Zeit zurück. Dort landet er wieder in seinem alten Job im Supermarkt und nutzt die Gelegenheit, einer Kollegin ausführlich von seinen Heldentaten zu erzählen. Plötzlich taucht jedoch ein geflügelter Dämon im Laden auf und greift ihn sofort an. Für Ash, gestählt aus zahlreichen Kämpfen, ist eine solche Bedrohung kaum noch eine Herausforderung. Er erledigt die Kreatur und beeindruckt seine Kollegin damit aufs schwerste.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile