Staffel
Episode
< 1 >
< 11 >
 

Das Todescamp

Camp Fear

abstimmen
(2 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2002-12-16
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Es wurden noch keine Kategorien vergeben.
hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Horatio und Calleigh ermitteln in Sachen Mord an einem jungen Mädchen. Die ersten Spuren führen in ein Erziehungscamp. Währenddessen wollen Eric und Speedle den mysteriösen Tod eines jungen Mannes, der mit dem Verkauf von gestohlenem Benzin sein Einkommen aufbesserte, aufklären.

Ausserhalb von Miami wird ein junges Mädchen tot aufgefunden. Horatio und Calleigh sichern vor Ort die ersten Spuren, die auf ein Geländefahrzeug hinweisen.

Währenddessen sind Eric und Speedle zu einem anderen Tatort gerufen worden. Ein Mann wurde ebenfalls tot aufgefunden und alles deutet daraufhin, dass er seinen starken Gesichtsverbrennungen erlegen ist. Eric stellt ein Handy sicher auf dem etliche Anrufe in Abwesenheit eingegangen sind. Im Labor bekommt Speedle eine Probe des Mageninhaltes, zwecks weiterer Untersuchungen, ausgehändigt.

Dr. Alexx Wood stellt ein Diaphragma bei der Toten sicher und macht anschließend einen Nasenabstrich, damit zu ermitteln ist, wo sich das junge Mädchen die letzten Stunden seines Lebens aufgehalten hat. Aufgrund der Reifenabdrücke vom Tatort und einem von Horatio entziffertem Wäschezeichen in der Kleidung der Toten suchen Calleigh und Horatio ein nahe gelegenes Erziehungscamp für Mädchen auf. In der Pharos Academy befragen die Ermittler Sergeant Marcus Cawdrey, der von einem vermissten oder gar totem Mädchen anscheinend nichts weiß. Er sagt den Ermittlern auch, dass er fest davon ausgeht, dass auf dem Gelände des Camps kein Verbrechen verübt wurde. Doch Horatio und Calleigh entdecken auf dem Gelände ein Quad, dessen Reifenprofil mit dem der sichergestellten Reifenabdrücke identisch ist. Bei der anschließenden Durchsuchung des Camps entdeckt Horatio, dass der Kadettin Julie Morales ein T-Shirt ihrer Ausrüstung fehlt offensichtlich dass, mit welchem die Tote bekleidet war. Doch bei der Befragung von Julie gibt sie an, weder zu wissen wo ihr Shirt geblieben ist noch die Tote zu kennen. Calleigh kann an der Wäschekiste von Julie ein Haar sicherstellen, das von Länge und Farbe den Haaren des toten Mädchens ähnlich ist. Bei der nachfolgenden Untersuchung der Baracke, in der Julie wohnt, stellt Horatio auf dem Boden eine kristallähnliche Substanz sicher. Als Marcus Cawdrey nochmal auftaucht, fällt Horatio ein Blutftleck auf dessen Hose ins Auge, die er dann auch beschlagnahmt.

Zwischenzeitlich finden Speedle und Eric heraus, dass der Tote eine Menge Benzin geschluckt haben muss und schließlich durch äußere Einwirkung entzündet wurde. Speedle hat aber auch geringe Spuren von Natrium nachweisen können und so führen die weiteren Ermittlungen die Beiden zu einem Yachthafen.

Die Untersuchung des Diaphragmas hat ergeben, dass sich ein Fingerabdruck der Toten und ein weiterer Abdruck einer unbekannten Person auf dem Verhütungsmittel befinden. Nach einem Anruf erfährt Horatio, dass es sich bei der Toten um ein Teeny-Model namens Dara Winters handelt. Bei der anschlißenden Befragung der Mutter, gibt diese zu, mit ihrer Tochter am Vortag einen Streit gehabt zu haben. Den Ermittlern gegenüber sagt sie auch, dass es wohl nicht ungewöhnlich war, dass ihre Tochter nach einem Streit zwischen den Beiden, nicht nach Hause kam. Deswegen hätte sie auch erst so spät eine Vermisstenanzeige aufgegeben.

In der Zwischenzeit haben Eric und Speedle ein Boot ausfindig machen können, das offensichtlich dem Toten gehörte. Auf dem Boot befindet sich ein große Menge Benzin in Kanistern. Die Beiden stellen das Benzin sicher und kommen dabei zu dem Schluß, dass es sich bei dem Toten um einen Benzin-Dieb gehandelt haben muss.

Im Labor findet Horatio heraus, dass es sich bei der sichergestellten Substanz um gewöhnliches Tafelsalz handelt. Calleigh hat unterdessen den Luftfilter des beschlagnahmten Quads untersuch und dabei festgestellt, dass sich in dem Filter die gleichen Pollen befinden wie in der Abstrichprobe aus der Nase der Toten – Pollen von Guajak-Bäumen. Nachdem sich herausstellt, dass der Blutfleck auf der Hose Marcus Cawdreys identisch mit dem Blut der Toten ist, wird dieser nochmal befragt. Doch er sagt aus, das er nicht wisse wie der Fleck dorthin gekommen ist und er versichert den Ermittlern auch, dass er keins der Mädchen angerührt hat. Horatio ordnet das Sicherstellen eines Nasenabstrichs und der Fingerabdrücke von Marcus an.

Unterdessen haben Speedle und Eric herausgefunden, das es sich bei dem sichergestellten Benzin um sehr hochwertiges Benzin handelt – Benzin das nur im Boots-Rennsport verwendet wird und das einen sehr niedrigen Flammpunkt hat. Die weiteren Ermittlungen führen die Beiden wieder zum Yachthafen nehmen sie Timmy Diehl fest, der einem Jet-Ski Club angehört und seinen Jet-Ski getunt hat.

Calleigh und Horatio finden inzwischen heraus, dass das Mädchen sehr wohl auf dem Gelände des Camps an einem See gestorben ist. Vor Ort untersuchen sie die Uferregion und finden eine Tasche sowie Reifenspuren. Horatio kommt zu dem Schluß, dass Dara Winters dort umgebracht wurde. Als er bei Calleigh mithilfe von einer Salzlösung zwei Blutegel entfern, kommt ihm die Lösung, wie die Salzkristalle auf den Boden der Baracke im Camp gekommen sind. Wieder im Camp zurück nimmt er Louise Ferraro und Julie Morales fest.

Inzwischen befragen Speedle und Eric den festgenommenen Timmy Diehl. Es stellt sich heraus, das Timmy von Willie Stango – dem Toten – betrogen wurde. Willie hätte ihm gepanschtes Benzin verkauft und deswegen ist ihm ein Motor seines Jet-Skies “verreckt”. Für die beiden Ermittler ein perfektes Mordmotiv. Timmy gibt an, dass er an dem Morgen des Ablebens von Willie auf seinem Handy angerufen hätte und dass dieser auch ran gegangen sei aber die Leitung dann sofort tot gewesen ist.

Bei dem Verhör der beiden festgenommenen Mädchen stellt sich heraus, dass Dara Winters sich in der Nacht vor ihrem Tot im Camp befunden hat. Louise hat sie dann am nächsten Tag bei ihrer morgendlichen Tour tot aufgefunden. Aus Angst sie würde bestraft, weil sie den nächtlichen Vorfall nicht meldete, hat sie die Leiche entfernt. Julie sagt aus, dass Dara von ihrer Mutter gezwungen wurde eine Model-Karriere zu beginnen. Auch hätte sie Dara ihren Körper zu verkaufen.

Im Labor finden Eric und Speedle inzwischen heraus, dass Timmy unschuldig ist und es sich bei dem Tod von Willie Stango um einen tragischen Unfall handelte. Als Timmy bei Willie anrief und dieser das Gespräch annahm, entzündete sich das Benzin in seinem Körper durch eine Fehlfunktion seines Handys.

Nach weiteren Untersuchungen finden Calleigh und Horatio heraus, das Daras Mutter bei ihr war kurz bevor sie starb. Calleigh kann die seltenen Pollen im Wagen der Mutter sicherstellen und Horatio hat herausbekommen, dass der zweite Fingerabdruck auf dem Diaphragma mit den Abdrücken Margie Winters, Daras Mutter, übereinstimmen. Calleigh und Horatio finden heraus, dass Dara vor ihrer Mutter geflohen war, weil sie das ihr aufgezwungene Leben nicht weiter führen wollte. Bei ihrer Flucht stürzte sie, verletzte sich stark am Kopf und verstarb.

Detective Megan Donner hat Horatio ihre schriftliche Kündigung zukommen lassen.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. passende Genres zuweisen
  2. Handlungsschlagwörter zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile