GB 
 

Wer zuletzt lebt, lebt am besten

Innocent Bystanders

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1972-07-23
Laufzeit:
96 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Es wurde noch keine Kurzbeschreibung eingegeben

Der zwielichtige Krieg der Geheimdienste von England und Russland dreht sich diesmal um einen Mann, der das Wissen hat, die Welt von Problemen zu befreien. Dieser Mann kann die Wüsten der Erde fruchtbar machen. Doch er ist in einem sibirischen Strafgefangenenlager eingesperrt. Zusammen mit zehn anderen Häftlingen gelingt ihm jedoch die Flucht. Er taucht unter, vermutlich in der Türkei. Der Wettlauf um diesen Mann beginnt. Der britische Geheimagent John Craig findet einen Weg zu dem Gesuchten: Eine Postkarte, die verschlüsselt den Aufenthaltsort des Wissenschaftlers beschreibt. Nun muss Craig sich beeilen, denn die Agenten des KGB haben den Auftrag, schneller zu sein als er. Als Schlüsselfigur stellt sich ausgerechnet die Sekretärin Miriam Loman heraus…

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile