AT 
 

Kottan ermittelt: Genie und Zufall

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1984-04-08
Laufzeit:
60 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
ORF
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Es wurden noch keine Kategorien vergeben.
hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Major Adolf Kottan, der legendäre Kommissar aus Wien, begleitet von seinen zwei treuen Begleitern Paul Schremser und Alfred Schrammel bewegt sich in unnachahmlicher Art und Weise durch die Szene und löst dabei so einige Fälle.

Film 14/19 Hubert Benz, Platzwart eines Tennisvereins, wird ermordet. Der Tote ist bei der Polizei unter dem Namen Erich Jokostra bekannt – er war früher Waffenschieber, ist dann aber aus dem Geschäft ausgestiegen und untergetaucht. Die Spur führt zu Rudolf Wasservogel, den man auch „Der Kaiser“ nennt. Wasservogel ist der Chef der Wiener Unterwelt, und Kottan macht möglicherweise einen großen Fehler, als er sich mit ihm anlegt. Wasservogel plant einen großen Coup. Durch einen Bombenanschlag soll die Polizei abgelenkt werden, so dass seine Leute in Ruhe eine Bank ausrauben können. Kottan durchkreuzt den Raub, denn er ist zufällig in der betreffenden Bank, um einen Kredit aufzunehmen. Der Kaiser ist jetzt zwar angeschlagen, aber nicht besiegt. Pilch freut sich, aber Kottan hat Ärger, denn seine Mutter, seine Frau und Elvira haben herausgefunden, dass er eine Freundin hat.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. passende Genres zuweisen
  2. Handlungsschlagwörter zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile